Elektronik
Von: Anonym (abgemeldet), 18.2.2003 19:02 Uhr
Moin,

heute hat mein Heizluefter den Geist aufgegeben...

Ich habe ihn mal aufgeschraubt und geschaut, ob vielleicht irgendwo ne
Sicherung drin ist. Leider habe ich nichts gefunden. Da ich kein
Elektriker bin, habe ich mich nicht weiter rangtraut. Andererseits
sieht das Teil nicht sonderlich kompliziert aus und etwas Ahnung hab
ich ja schon.

Also, hier ist er: http://www.tuttas.de/luefter/luefter.jpg

Weiß vielleicht jemand, was das rot eingekreiste Teil ist? Vielleicht
liegts an dem. Den Termostat habe ich mal überbrückt - leider ohne
Erfolg...

Ist dem Teil noch zu helfen?

Gruß

Holger



  1. Antwort von Uwi 0
    Re: heizluefter kaputt... :-(
    Hallo,
    das rot eingekreiste Teil kann evtl. ein Schutzbauelement
    sein, das vorm Abbrennen des Lüfters und der ganzen Bude
    schützen soll.

    Messe durch mal den Durchgang von einem Anschluss der
    Heizspirale bis zum anderen. Da drin liegt wohl auch dieses
    Bauelement. Da es sich vermutlich um ein Sicherheits-BE
    handelt, darf'st Du das Teil (außer für'n Test) nicht einfach
    brücken.
    Gruß Uwi [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]