Ernährung
Von: H.Wiebe (abgemeldet), 25.5.2011 15:02 Uhr
In der aktuellen EHEC Berichterstattung wird von der Verköstigung von rohem Gemüse abgeraten, gilt dies nun für alle Gemüsesorten, auch Obst? Bin sehr verunsichert und dankbar für jede Antwort.



  1. Antwort von Karl Ingo 39
    Re: EHEC: Welche Gemüsesorten darf ich noch essen?
    Meine Antwort: Alles gründlich abwaschen!
    • Antwort von Maria_L 36
      Re: EHEC: Welche Gemüsesorten darf ich noch essen?
      Ich halte das für kompletten Schwachsinn, daß man jetzt kein rohes Gemüse mehr essen soll.
      Ich esse das auch weiterhin.

      Was anderes ist, wenn man einer Risiko-Gruppe angehört (alter, schlechtes Immunsystem).
      Ich denke, dann sollte man seinen Arzt fragen.

      Für mich gehört das in die gleiche Gruppe der Medien-Panikmache wie Vogel- und Schweinegrippe.

      Ein Problem kann sein, wenn tierische oder menschl. Exkremente direkt auf das Gemüse aufgebracht werden.
      Früher war z.B. Kopfdürngung bei Salat üblich.
      Das macht aber heute niemand mehr.

      Sowas kann natürlich immer mal passieren. Aber das hat man einfach nicht im Griff. Genauso wie man nur z.T. im Griff hat, ob man vom Auto überfahren wird.

      Gar kein rohes Gemüse oder Obst zu essen, wäre jedenfalls auch nicht gesund.

      Das ist alleine meine Meinung, mal sehen, wie das weiter zunimmt, evt. sehe ich es dann anders ;-)

      Gruß, Regina
      • Antwort von Morgenmuffel 38
        Re: EHEC: Welche Gemüsesorten darf ich noch essen?
        Mittlerweile ist es ja geklärt. Vor allem : keine Panik, nicht übertreiben!
        Christiane