Ess- & Trinkkultur
Von: Јulе, 25.3.2007 23:26 Uhr
Hallo,

habe eine Frage zum Thema 'wie legt man Bestecke richtig neben den Teller?'

Vor kurzem haben sich 2 Bekannte darüber gestritten, wie man nun richtig eindeckt.
Was meint ihr dazu?

1)

kleine gabel, große gabel, teller, großes messer, kleines messer (v.l.n.r.)

oder 2)

teller, große gabel, großes messer, kleine gabel, kleines messer (v.l.n.r.)


und wo kommt der Dessert-Löffel hin?
Über den Teller oder daneben?

Gibt es beide Varianten?


Danke für alle, die Licht schaffen ;)
unerfahrene Grüße,
Jule



  1. Antwort von mΔx 3
    Re: Besteckreihenfolge
    Hallo Jule,

    bei "Deinen" Alternativen wäre es (1) (wie Zoe und Kaj bereits schrieben).

    Etwas ausführlicher die offizielle Festtagsvariante (Zitat aus http://www.weddix.de/hochzeit/ratgeber-feiern-zu-hau...

    "Das Besteck für höchstens vier Gänge wird um den Platzteller angeordnet. Als Faustregel gilt: Links liegen alle Gabeln, rechts alle Messer (Schneide zeigt nach links). Der Suppenlöffel kann ebenfalls rechts liegen oder oberhalb des Tellers (Stiel nach rechts). Dort findet auch Dessertlöffel bzw. -gabel Platz. Das Besteck wird von außen nach innen in jener Reihenfolge aufgelegt, in der man es später beim Essen benutzt. Beispiel: ganz rechts außen das Messer für die Vorspeise, anschließend das Fischmesser, dann das Messer für den Fleischgang; links außen die Gabel für die Vorspeise, dann die Fischgabel, dann die Gabel für den Fleischgang; direkt über dem Teller die Dessertgabel (Stiel nach links), darüber der Dessertlöffel (Stiel nach rechts), darüber der Suppenlöffel.

    Die Gläser (normalerweise nicht mehr als drei oder höchstens vier) werden rechts oberhalb des Platztellers eingesetzt. Man orientiert sich an der Spitze des Messers für den Hauptgang. Oberhalb steht das Glas für jenes Getränk, das zum Hauptgericht serviert wird. Rechts davon ordnen sich die Gläser für alle vorherigen Gänge an, links für die noch folgenden Gänge. Beispiel: Wird zum Hauptgang Rotwein gereicht, steht das Rotweinglas oberhalb des Messers. Das Weißweinglas zur Vorspeise gehört rechts daneben, das Sektglas für den Aperitif wiederum rechts daneben. Links vom Rotweinglas kann das Glas für den Dessertwein stehen.
    "

    Gruß
    mΔx
    • Antwort von Κај Βеutеr (abgemeldet) 0
      Re: Besteckreihenfolge
      Hallo,

      ich kenne es so:

      Gabel links, Messer rechts. In der Reihenfolge der Speisen von außen nach innen.

      Dessertlöffel war glaub' oben.

      Grüße
      Kaj
      • Antwort von Ζое (abgemeldet) 0
        Re: Besteckreihenfolge
        Hallo,
        also ich kenne es in der westlichen Welt so wenn es ein Messer gibt liegt es rechts und die Gabel dann dementsprechend links und das restliche Besteck so wie es benötigt wird von Aussen nach Innen.
        Der Dessertlöffel/- Gabel darf oben am Teller liegen solange sie gut zugänglich ist, auf Untertassen darf man sie zur Not auch legen also den Löffel.
        • Antwort von Τһоmаѕ 0
          Ergänzung
          Hallo Jule!


          Noch was: auch wenn das Menü mehr Gänge hat, es werden maximal 3 Gänge eingedeckt. Dazu kann das Dessertbesteck oben kommen. Aber seitlich maximal das Besteck für 3 Gänge. Das Besteck für den Hauptgang muss bei den dreien allerdings dabei sein. Bei Bedarf wird nachgedeckt, oder der Suppenlöffel kommt beispielsweise auf der Untertasse der Suppenschale mit.

          Noch was zum Thema Dessertbesteck oben. Dieses Besteck wird vom Service an die Seite gelegt, spätestens wenn der Nachtisch serviert wird. Wer als Gast dieses Besteck selbst holt, der outet sich als Banause!


          Liebe Grüße,

          Thomas.
          1 Kommentare
          • von Јulе 0
            Re: Ergänzung
            Danke für die zahlreichen Antworten.
            Habe mir das auch schon so gedacht, wurde nur durch das gespräch total unsicher, weil beide vollkommen überzeugt von ihrer Meinung waren.

            Wenigstens weiß ich nun,
            wie ich den Tisch zu decken habe ;)

            goßen Dank,
            Jule