Ess- & Trinkkultur
Von: Tanja (abgemeldet), 7.10.2002 19:57 Uhr
Hallo an Alle,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem guten Brunch sonntags:
Wir möchten unsere Freunde zum Brunch einladen - im Raum Schwabach/Nürnberg. Hat jemand von Euch gute Erfahrungen im Cafe/Hotel/o.ä.?
Ich freu mich über Euren Tipp,
liebe Grüsse,
Tanja



  1. Antwort von Falke 2
    Re: Gut Brunchen in Nürnberg???
    Willst du "All-You-Can-Eat" für einen Pauschalpreis oder "Zahl-Was-Du-Frisst"??

    Gruß
    Falke ;-)
    3 Kommentare
    • von Tanja (abgemeldet) 1
      Re^2: Gut Brunchen in Nürnberg???
      ...gute Frage: ich denke, All-you-can-eat wäre wohl das beste... aber die zahl&fress-version würde mich auch mal interessieren....
      ;o)



      Willst du "All-You-Can-Eat" für einen Pauschalpreis oder "Zahl-Was-Du-Frisst"??

      Gruß
      Falke ;-)
    • von Martin H. Geiger (abgemeldet) 1
      Re^3: Gut Brunchen in Nürnberg???
      Hallo Tanja,

      gute Qualitäten beim Brunch findest Du z.B. im

      - Maritim-Hotel
      - Grand-Hotel
      - Hotel Mercure am Wörther See

      Auch der Brunch im neuen Carlton soll angeblich recht gut sein, da war ich aber noch nicht.

      Im Mercure findet der Bruch regelmässig jedes Wochenende statt. Grand Hotel und Maritim machen das, wenn ich mich recht erinnere, nicht regelmässig -> am besten einfach mal anrufen.
      Preise: Mercure ca 20 Euro/Person ohne alkoholische Getränke, im Grand und im Maritim bisserl teuerer, aber dafür besser (auch vom Publikum her).

      Etwas abgefahrene Alternative:
      Im Palazzo Protzi gibt es auch Brunch am WE, allerdings in einer Umgebung, die einem gefallen muss ...
      Da rennen jede Menge Alternativer rum inklusive bandenmässig organisierter Horden brüllender Kleinkinder. Das Essen ist halt so, wie sich das diese Typen so vorstellen: Der Kaffee kommt aus irgendeinem Entwicklungsland, aus "fairen" Handelsstrukturen und schmeckt auch so. Und wenn Du Dir eine Scheibe Wurst auf Dein Brötchen legst, wirste böse angeguckt, weil das arme Tier nicht schriftlich sein Einverständnis gegeben hat, aufgefressen zu werden.
      Bezahlt wird nach "Schätzung" des Thekenpersonales. Wobei in diese Schätzung sowohl die von Dir verzehrte Menge eingeht, als auch die Einschätzung des Thekenpersonales bzgl. Deiner wirtschaftlichen Leistungskraft.
      Als Skurilität ganz witzig, aber nicht ernsthaft zu empfehlen.

      Grüße

      mhg [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Tanja (abgemeldet) 0
      Re^4: Gut Brunchen in Nürnberg???
      Hallo Martin,
      ich danke Dir herzlich!!! (Mein erstes Brötchen ess ich für Dich mit, ok ;o)?
      liebe Grüsse
      Tanja

      Hallo Tanja,
      gute Qualitäten beim Brunch findest Du z.B. im

      - Maritim-Hotel
      - Grand-Hotel
      - Hotel Mercure am Wörther See

      Auch der Brunch im neuen Carlton soll angeblich recht gut
      sein, da war ich aber noch nicht.