Ess- & Trinkkultur
Von: 19samson77, 2.6.2006 14:26 Uhr
Hallo,

ich suche gerade ein rezeot für einen guten Mojito. IN den repten steht oft Soda bzw. Sodawasser.

Was ist das GENAU? Mineralwasser? Wenn ja, mit wieviel Kohlensäure? Ich meine es ist doch ein riesen Unterschied, ob ich einenCocktail mit stillem Wasser mache oder mit einem richtig kohlensäurehaltigem??


Danke und Grüße,

samson



  1. Antwort von Renee Bernadette 31
    Re: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailrezept
    Hallo Samson,

    Soda(wasser) ist künstlich hergestelltes Mineralwasser; eine - überaus gewinnbringende - Erfindung von Schweppes übrigens. Du kannst selbstverständlich jedes Dir genehme natürliche Mineralwasser für die Cocktails verwenden. Ob nun stilles oder mit Blubber, hängt vom Cocktail ab.

    Grüße
    Renee
    • Antwort von Hollergschwandtner 10
      Re: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailrezept
      Hallo,

      ich suche gerade ein rezeot für einen guten Mojito. IN den
      repten steht oft Soda bzw. Sodawasser.

      Was ist das GENAU? Mineralwasser? Wenn ja, mit wieviel
      Kohlensäure? Ich meine es ist doch ein riesen Unterschied, ob
      ich einenCocktail mit stillem Wasser mache oder mit einem
      richtig kohlensäurehaltigem??
      Warum schaust du nicht einfach bei wikipedia nach?
      http://de.wikipedia.org/wiki/Sodawasser
      http://de.wikipedia.org/wiki/Mineralwasser

      Na also, war doch nicht so schwer...

      Gerald
      2 Kommentare
      • von dataf0x (abgemeldet) 8
        Re^2: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailreze
        Warum schaust du nicht einfach bei wikipedia nach?
        http://de.wikipedia.org/wiki/Sodawasser
        http://de.wikipedia.org/wiki/Mineralwasser
        Stimmst du dem zu? Ich weiß nicht. Wenn man in Österreich "Mineralwasser" bestellt, kriegt man standardmäßig Quellwasser mit Kohlensäure (wahrscheinlich deswegen, da es zwischen "stillem Mineralwasser" und Leitungswasser keinen merklichen Unterschied gibt). "Soda" sagen eher die Deutschen, oder? In südlichen Ländern bekommt man mit "Mineralwasser" standardmäßig Quellwasser OHNE Kohlensäure (wohl weil das Leitungswasser Kacke schmeckt), während das andere "Soda" oder "mit Gas" heißt. Schwierig... LOL

        Beim Cocktail vermute ich aber, daß die von Bernadette angedeutete englische Bedeutung von "Soda" gemeint ist - nämlich mit Kohlensäure versetztes (nicht-Quell)Wasser. Auf Englisch ist alles "Soda" das Kohlensäure enthält, und zwar sind damit meistens künstlich hergestellte Getränke mit *Geschmack* gemeint (Cola, Fanta). Die Sodastream-Produkte heißen auch genau deswegen so.

        Gruß
        dataf0x
      • Re^3: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailreze
        Warum schaust du nicht einfach bei wikipedia nach?
        http://de.wikipedia.org/wiki/Sodawasser
        http://de.wikipedia.org/wiki/Mineralwasser
        Stimmst du dem zu? Ich weiß nicht.
        Ja, ich stimme dem zu. Mineralwasser=amtlich kontrolliertes Quellwasser
        (still, mit wenig Kohlensäure, mit viel Kohlensäure)
        Wasser+Kohlensäure versetzt = Sodawasser (Soda-Zitron, Soda-Himbeer)

        einen G'spritzen (Weinschorle) bekommt man üblicherweise mit Sodawasser,
        wenn man beim Heurigen (Buschenschank) Wein + Wasser getrennt bestellt
        muß man aufpassen, damit man nicht das um einiges teurere Mineralwasser
        auf den Tisch gestellt bekommt. Also Wein + Sodawasser bestellen, sicherheitshalber.

        Gruß
        Gerald
    • Antwort von Mixmaster 6
      Re: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailrezept
      Hallo Samson!

      Also für einen guten Mojito brauchst du definitiv Soda Wasser. D.h. entweder nimmst du Schweppes, stark sprudelndes Mineralwasser oder du nimmst Leitungswasser und versetzt es je nach Geschmack selbst mit Kohlensäure(Sodamax,Sodastream,usw.).
      Zum Rezept:
      5-6cl Havana Club Rum(3Jahre)
      Saft einer halben Limette
      2Kaffeelöffel(Barlöffel) weißen(!)Rohrzucker
      2-3 Minzezweige (am besten Pfefferminze mit Stengel)
      crushed ice
      sowie etwas Soda

      Zur Zubereitung:
      Die Minzezweige ins Glas, die halbe Limette vierteln und ins Glas auspressen, dann den Zucker dazu, etwas crushed ice drauf und mit einem Stößel leicht andrücken(nicht zu fest, Minze soll nicht zerquetscht werden). Dann den Rum dazu und mit einem (Bar)Löffel so lang rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Glas mit crushed ice füllen und je nach Belieben einen Schuß Soda dazugeben. Nochmals umrühren, fertig!
      Hoffe dir geholfen zu haben, prost
      Sebastian [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Antwort von A.Adler (abgemeldet) 1
        Re: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailrezept
        Hi Samson,

        kenne das nur so aus Zeiten, wo es noch kein Mineralwasser mit Kohlensäure versetzt in Flaschen gab. Da wurden Siphons benutzt, schöne Glasflaschen, die Leitungswasser enthielten. Auf die Flaschenöffnung war eine Kohlensäurepatrone aufgesetzt und mit Betätigung des Hebels wurde Kohlensäure freigesetzt und dann entstand das, was wir heute Mineralwasser nennen, damals hieß es Soda.

        http://cgi.ebay.co.uk/SUPERIOR-RARE-MINIATURE-SCHWEP...

        Adlergruß
        • Antwort von Ralf Boeck (abgemeldet) 8
          Re: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailrezept
          Was ist das GENAU? Mineralwasser? Wenn ja, mit wieviel
          Kohlensäure? Ich meine es ist doch ein riesen Unterschied, ob
          ich einenCocktail mit stillem Wasser mache oder mit einem
          richtig kohlensäurehaltigem??
          Hi Samson,
          Soda ist die umgangssprachliche Bezeichnung für kohlensaures Natrium oder korrekter Natriumcarbonatdekahydrat. Wenn man damit eine Lösung herstellt und diese dann ansäuert (etwa mit Essig- oder Salzsäure), dann blubbert eine ganze Menge Kohlenstoffdioxid hoch, das man wiederum in Wasser einleiten kann. Löst sich das Kohlenstoffdioxid im Wasser, erhält man Kohlensäure - auf der Flasche mit dem Fertigprodukt steht dann "mit Kohlensäure versetzt" o.ä. ... Diese Mischung von (viel) Wasser und (wenig) Kohlensäure nannte man füher aufgrund des skizzierten Herstellungsprozesses 'Sodawasser' - auch wenn keinerlei Soda darin enthalten ist.

          Praktischerweise schmeckt Kohlensäure nicht sonderlich sauer ('sauer Wasser', wie man hierzulande zu sprudelndem Mineralwasser sagt, schmeckt nun mal nicht wie Essig) - der pH-Wert von Kohlensäure liegt irgendwo zwischen 6 und 7. Außerdem hat Kohlensäure die schöne Eigenschaft, sehr leicht wieder zu zerfallen (z.B. bei Verringerung des Drucks durch Öffnen der Flasche, bei Schütteln oder Erwärmen) und dabei das Kohlendioxid wieder in den bekannten kleinen prickelnden Perlchen freizugeben.

          Langer Rede kurzer Sinn: mit 'Soda' oder 'Sodawasser' ist definitiv ein sprudelndes Mineralwasser gemeint.

          Freundliche Grüße,
          Ralf
          • Antwort von Helmut Winter 6
            Re: Was ist 'Soda(wasser)' genau? / Cocktailrezept
            Hallo

            In Getränkekunde haben wir mal gelernt daß MINERALWASSER um sich als solches bezeichnen zu dürfen mind. 1Gramm gelöster Mineralstoffe pro Liter enthalten muss. Alles andere ist "Tafelwasser"
            Sodawasser ist per definition Tafelwasser mit Kohlensäure versetzt.

            Etwa zu vergleichen mit Prosecco vs. Sekt/Champagner.

            Prosecco vulgo Perlwein = Wein mit zugesetzter Kohlensäure
            Sekt/Champagner = Wein mit "natürlicher" Kohlensäure durch Hefegärung.

            herzliche Grüße
            Helmut W [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]