Existenzgründung
Von: еngеlсһеn_35, 1.7.2006 20:34 Uhr
Ich möchtemich mit einem Imbiss selbständig machen.

Dort sollen in erster Linie Bagel belegt und verkauft werden.

Da es keinen Bäcker gibt, der die Bagels so backen kann wie ich das gerne hätte und diese zudem ziemlich teuer wären, werde ich diese selber backen müssen.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich das als NICHT- Bäcker überhaupt darf, zumal ich auch kein Meister bin??

Kann mir jemand darauf eine Antwort geben??

Vielen Dank



  1. Antwort von Μіkеѕсһ 0
    Re: MEISTERZWANG AUCH FÜR IMBISS GÜLTIG?
    Hallo Ich möchtemich mit einem Imbiss selbständig machen.

    Dort sollen in erster Linie Bagel belegt und verkauft werden.

    Da es keinen Bäcker gibt, der die Bagels so backen kann wie
    ich das gerne hätte und diese zudem ziemlich teuer wären,
    werde ich diese selber backen müssen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich das als NICHT- Bäcker
    überhaupt darf, zumal ich auch kein Meister bin??
    wahrscheinlich wirst du in kürzester Frist die Handwerkskammer der unfähigen Bäcker am Hals haben.
    Was sind eigentlich Bagels??? Noch nie gehört....
    Kann mir jemand darauf eine Antwort geben??

    Vielen Dank
    LG
    Mikesch
    2 Kommentare
    • Re^2: MEISTERZWANG AUCH FÜR IMBISS GÜLTIG?

      Tja..siehste...mal was anderes als Döner und Pizza....ist ein amerikanisches , bzw. jüdisches "Brötchen", das aus Hefeteig besteht.

      Als unfähig möchte ich unsere Bäcker nicht hinstellen.

      Nur habe ich da ein absolutes Original-Rezept aus Amerika und das würde ich keinen Bäcker im Umkreis geben...ich schaff mir doch net noch Konkurrenz...

      Ich bin gerade dabei herauszufinden, ob ein Imbiss überhaupt in den Bereich der Handwerkskammer fällt... wie gesagt, ich will ja keinen Handwerksbetrieb eröffnen.

      Grüßle
    • von zооmі (abgemeldet) 0
      Re^3: MEISTERZWANG AUCH FÜR IMBISS GÜLTIG?
      Wenn du es als "Kochen" machst nicht.
      Falls ich dir einen Tipp geben darf, teste erst einmal an unbekannten Menschen wie das was du da verkaufen möchtest ankommt.
      Viele, gerade kreolische Speisen werden hier nicht angenommen.
      Was der Bauer nicht kennt, isst er nicht.

      Ich kann mich noch an einen Indischen Imbiss bei uns erinnern der hatte glaub 0 Kunden. Wenn die LEute sich aussuchen können für 2,50 ein halbes Hähnchen oder einen Schweinshaxen zu bekommen werden die keine Falafel kaufen. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von mаxеt (abgemeldet) 0
    Re: MEISTERZWANG AUCH FÜR Bäckerei GÜLTIG?
    Hallo Engelchen,

    wie due selbst schreibst, geht es um zwei verschiedene Sachen
    a) Ich möchtemich mit einem Imbiss selbständig machen.
    Dort sollen in erster Linie Bagel belegt und verkauft werden.
    ein Imbiss ist relativ problemlos zu eröffnen. Hier bist du der Industrie- und Handelskammer zugeordnet. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich das als NICHT- Bäcker
    überhaupt darf, zumal ich auch kein Meister bin??
    Da es keinen Bäcker gibt, der die Bagels so backen kann wie
    ich das gerne hätte und diese zudem ziemlich teuer wären,
    werde ich diese selber backen müssen.
    b) Backen fällt m.W. unter die handwerksordnung mit der Ausnahme, falls es in geringerem Anteil in Gaststätten/Fleischereien passiert.

    Welche Räumlichkeiten möchtest Du für dein Gewerbe nutzen ?
    Dir ist hoffentlich bewußt, dass der gewerbsmässige Umgang mit Lebensmitteln nicht in deiner Privatküche stattfinden kann ? Das Gewerbeamt verlangt u.a. glatte Oberflächen (i.d.R. Edelstahl, keine Haushaltsarbeitsplatten) und verfliesste Böden und Wände. Vielen Dank
    Bitte sehr.

    Ciao maxet.
    P.S.: Grossschreibung wird in Foren als Schreien verstanden und sollte daher unterlassen werden.
    1 Kommentare
    • Re^2: MEISTERZWANG AUCH FÜR Bäckerei GÜLTIG?
      Hi,

      also es ist ein ehemaliger Pizzalieferservice und bereits vom Gewerbeamt, sowie vonder Lebensmittelkontrolle genehmigt....eigentlich ideal für mein Vorhaben.

      Ich denke aber, dass niemand von mir verlangen kann, dass ich mein Rezept einem Bäcker überlasse, der mir diese Dinger bäckt und mir damit selber Konkurrenz schaffe.

      Man könnte die Bagels auch in Bäckereien irgendwo in Deutschland bestellen, aber erstens kosten die da das doppelte und sind somit nicht mehr wirtschaftlich und zweitens möchte ich die jeden Tag frisch haben, was dann nicht möglich wäre und meinem Rezept entsprechen die sowieso net.

      Wie gesagt, mir liegt es fern eine Bäckerei zu eröffnen, weil ich eben kein Bäcker bin, aber ich hoffe, das man in Deutschland so unbürokratisch ist und mich gewähren läßt...*sehrstarkhoff*


      Grüßle
  3. Antwort von Ѕνеn (abgemeldet) 0
    Re: MEISTERZWANG AUCH FÜR IMBISS GÜLTIG?
    Hallo Engelchen,

    probier's mal hier:
    http://www.buhev.de/

    Dort kriegst Du jede Menge Infos.

    Rechtsverbindlich kann Dir jedoch nur die HWK weiterhelfen (allerdings wird deren Beratung sehr einseitig sein).

    Grüsse

    Sven [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Frаnk 0
      Re: MEISTERZWANG AUCH FÜR IMBISS GÜLTIG?
      Hallo,

      vielleicht kannst Du Dir Infos von anderen Bagel - Anbietern einholen, es gibt ja schon einige Anbieter in Deutschland Adressen gibts z.B. hier: http://www.abseits.de/bagel.htm

      Gruß
      Frank
      • Antwort von еngеlсһеn_35 0
        Re: MEISTERZWANG AUCH FÜR IMBISS GÜLTIG?
        So, jetzt hab ich grad mit der Handwerkskammer telefoniert und bin jetzt unheimlich beruhigt.

        Ich darf für meinen eigenen Imbiss backen soviel und was ich will.
        Ich darf die Bagels nur nicht in großen Mengen ohne Belag oder so weiter verkaufen. Das wäre dann nciht zulässig.

        Zum Glück wäre das jetzt geklärt.

        Ich danke euch allen für eure Meinungen!!!

        Grüßle
        1 Kommentare
        • Re^2: schriftlich
          lass dir das mal schön schriftlich geben, für den fall der Fälle ;)

          LG
          Mikesch
      • Antwort von Μіkеѕсһ 0
        Re: Welt des Wissens
        Hallo nochmal Ich möchtemich mit einem Imbiss selbständig machen.

        Dort sollen in erster Linie Bagel belegt und verkauft werden.

        Da es keinen Bäcker gibt, der die Bagels so backen kann wie
        ich das gerne hätte und diese zudem ziemlich teuer wären,
        werde ich diese selber backen müssen.

        Da kam grad, wie die "Biester" lol hergestellt werden. Das man das als Hobbybäcker hinkriegen soll, erscheint mir mehr als zweifelhaft. Die werden in Honigwasser gebacken und noch einige andere Sachen müssen die über sich ergehen lassen ;)
        Dann haben die noch einen Test gemacht wegen der Kalorien, im Vergleich mit Döner und Tomaten mit Mozarella und Bagel belegt mit Fisch. Der Bagel war die Kalorienbombe, hat aber den Vorteil, dass man ihn mal liegen lassen kann und dann weiterknabbern kann...

        LG
        Mikesch
        1 Kommentare
        • Re^2: Welt des Wissens
          Neeeeeeeee..die werden net in Honigwasser gebacken...das ist lediglich ein Zwischenschritt bevor sie gebcken werden..im Ofen...in Wasser kocht man nämlich..
          Ich habe aber ein Originalrezept aus Amerika und bestimmt schon einige tausend Bagels selber gebacken...kannst mir glauben, dass das funktioniert....wie gesagt, ich darf sie ja eh nur zum eignen Verbrauch backen.

          Und wegen der Kalorien mach dir mal keine Sorgen....also Pizza hat mit Sicherheit weit mehr Kalorien als ein Bagel...
          ..und über Döner red ich schon gar nimmer....wollt ich letztens einen kaufen und bin wieder weg...da wa rich doch um 11.30 Uhr in einem Döner- Imbiss und fast der gnaze Spieß war schon weg...obwohl der erst um 11 Uhr aufmacht...seltsam...pfui teufel...ich möchte wetten, dass der noch vom Vortag war...wenn net sogar vom Vorvortag...iiiiigitt!!!

          Ist ja eignetlich auch wurscht..ist ja mein Problem obs klappt oder net...no Risk - no fun...oder wie es so schön heißt

          Grüßle [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]