Existenzgründung
Von: Bogius, 1.3.2010 21:03 Uhr
Ich bin kein Landwirt. Ich möchte jedoch eine z.Zt. landwirtschaftlich genutzte Fläche pachten. Mit dem Ziel, auch wiederum aus landwirtschaftlicher Tätigkeit Gewinn zu erwirtschaften. D.h. die Fläche wird nicht in z.B. einen Park umgewandelt.
Mir wurde gesagt, dass das nur geht, wenn ich eine landwirtschaftliche Ausbildung habe.
Gibt es Ausnahmen, wenn dem so ist?



  1. Antwort von frausandmann 0
    Re: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
    Hallo,
    leider kann ich diese Frage nicht beantworten.

    Befrag doch einfach mal einen Landwirt in der Umgebung
    2 Kommentare
    • von Bogius 0
      Re^2: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
      Hallo,
      leider kann ich diese Frage nicht beantworten.

      Befrag doch einfach mal einen Landwirt in der Umgebung
      Hallo, danke für die Rückmeldung. Werde ich machen, wenn keiner hier im WWW Auskünfte geben kann...
    • Re^3: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
      Tja, Sorry
  2. Antwort von Birgit-50 0
    Re: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
    Hallo,
    habe hierüber keine Ahnung und bin auch kein Jurist.
    Denke aber, dass man zumindest einen landwirtschaftlichen Betrieb angemeldet haben muss.
    Gruss
    Biggi
    • Antwort von C. Radler 0
      Re: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
      Was ist das für eine Fläche?? (Wald,....)
      und was willst du damit machen??

      Also wenn es ein Wald ist, ist das leider nicht so einfach soweit ich weiss! wenn du noch nähere Infos brauchst melden bezüglich wald!

      mfg
      1 Kommentare
      • von Bogius 0
        Re^2: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
        Es ist sowohl Wald als auch normale landwirtschaftliche Fläche und beides soll auch so weiter genutzt werden
    • Antwort von robbirobben 0
      Re: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
      Ich bin kein Landwirt. Ich möchte jedoch eine z.Zt.
      landwirtschaftlich genutzte Fläche pachten. Mit dem Ziel, auch:wiederum aus landwirtschaftlicher Tätigkeit Gewinn zu:erwirtschaften. D.h. die Fläche wird nicht in z.B. einen Park:umgewandelt.
      Mir wurde gesagt, dass das nur geht, wenn ich eine
      landwirtschaftliche Ausbildung habe.
      Gibt es Ausnahmen, wenn dem so ist?
      Hallo,

      laut EU-Richtlinie darfst du die Fläche pachten wenn der eigentliche Nutzen weiterbesteht.
      Sprich eine Weide bleibt als Weide,Wiese etc erhalten.
      Und eine Ackerfläche wird bepflanzt.
      Ob du eine landwirtschaftliche Ausbildung hast ist völlig egal !
      Es geht nach Cross Complience nur um den Nutzen der Fläche.
      Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen sonst kannst du gerne nochmal direkt fragen.

      MfG Robert
      1 Kommentare
      • von Bogius 0
        Re^2: wer darf einen landwirtschaftlichen Pachtvertrag abschließen
        Sogar sehr!!!

        Vielen Dank!