Fahrräder
Von: аllzwесk2007, 18.11.2008 21:43 Uhr
Hallo,
habe die Rücktrittbremse betätigt und in dem Moment ist das Hinterrad vollständig blockiert worden, d.h. es ließ sich nicht weiter drehen.
Daraufhin habe ich etwas mit den Pedalen rumprobiert also Hinterrad vor - und zurückgedreht dabei usw, und dann lief es wieder. Nun nehme ich instintiv immer die Rücktrittbremse, zumal wenn ich bei schlechtem
Wetter bremsen muß zusammen mit der Vorderhandbremse. Also kurze Zeit später mußte ich schnell bremsen und seitdem geht das Hinterrad nur noch sehr schwergängig. Wodran liegts? Über praktische Tips würde ich mich freuen. Euer Allzweck



  1. Antwort von Ηоrѕt 1
    Re: Hinterrad ist schwergängig
    Hallo

    Mögliche Ursachen:

    1. Rücktrittbremse löst sich nicht mehr. Abhilfe: Zerlegen, überholen, wieder zusammenbauen.

    2. Die Radlager waren nicht fest und haben sich selbsttätig festgezogen. Abhilfe: Radlager neu einstellen.

    3. Radmuttern waren nicht festgezogen, dadurch hat sich das Rad im Rahmen bewegt und streift nun mit dem Mantel an der Kettenstrebe. Abhilfe: Rad wieder richtig einbauen.

    Soweit mal als Anhaltspunkt, aber Ferndiagnose ist immer so eine Sache...

    Horst
    3 Kommentare
    • Re^2: Hinterrad ist schwergängig
      Hallo:
      erst mal schönen dank für die schnelle und klar antwort.
      Ursache drei scheidet aus.bleiben 1 und 2 über. Könnte eine spätfolge eines reifenwechsels durch bocas sein? die haben echt nur mist gebaut bisher. hatte das rad zweimal zur reparatur da. ich sage nur nie wieder. anschließ0end gangschaltung defekt, hinterrad einmal total schief eingebaut usw.
      Gruß allzweck Mögliche Ursachen:

      1. Rücktrittbremse löst sich nicht mehr. Abhilfe: Zerlegen,
      überholen, wieder zusammenbauen.

      2. Die Radlager waren nicht fest und haben sich selbsttätig
      festgezogen. Abhilfe: Radlager neu einstellen.

      3. Radmuttern waren nicht festgezogen, dadurch hat sich das
      Rad im Rahmen bewegt und streift nun mit dem Mantel an der
      Kettenstrebe. Abhilfe: Rad wieder richtig einbauen.

      Soweit mal als Anhaltspunkt, aber Ferndiagnose ist immer so
      eine Sache...

      Horst
    • von Güntһеr44 (abgemeldet) 0
      Re^2: Hinterrad ist schwergängig
      Hallo

      da gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die bei meinem Rad aufgetreten ist:
      Die "Bremsbacke" ist abgenutzt. Das ist so ein auf der Achse sitzendes Metallstück mit Riffeln, welches beim Rückwärtstreten mit so einem ganz fetten Gewinde gegen 2 Metallstücke gepresst wird. Ist das Teil abgenutzt, wird es zu tief zwischen diese Backen geschoben und blockiert das Rad. Bei mir blockierte das Rad bei jedem Bremsen. Austausch der "Bremsbacke", richtig Fett draufgeschmiert und schon bremse ich wieder super sanft.

      Gruß
      Günther [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Ηоrѕt 0
      Re^3: Hinterrad ist schwergängig
      Hallo Günther

      Das was Du beschreibst ist Option 1 und keine Zusätzliche.

      Horst