Digitale Ton- & Audiobearbeitung

Oft wird diese Frage gestellt, wie den Schallplatten oder alte MCs am besten auf eine CD gebracht werden. Ein paar Dinge sollte beachten, bzw. sich ein paar Progs zulegen!

Als Guide kann ich Euch folgendes an die Hand geben:
http://www.joergei.de/lp2cd/index.html von der WebSite http://www.joergei.de/

Alternativ: http://www.netigel.de/digitalis.htm (Derzeit allerdingd DOWN)

Restaurationsprogramme:
Es gibt einige Programme, die man zum Restaurieren alter Schallplatten benutzen kann, hier eine Auswahl:

Freeware:

- Auch hierfür gibt es brauchbare Freeware. Das Programm Rillenputz wurde sogar von der CT gelobt: http://www.heise.de/ct/ftp/result.xhtml?url=/ct/ftp/...

Download: ftp://ftp.heise.de/pub/ct/listings/0503-138.zip (Ich selbst habe es nicht getestet, es wollte bei mir einfach nicht laufen...) Der Funktionsumfang macht einen ordentlichen Eindruck, ein Versuch ist es in jedem Falle Wert!

- Audacity ist eigentlich ein Schnit und Edit-Programm für Audio. Allerdings ist hier auch eine DeNoise-Ecke zu finden (Screenshot: http://audacity.sourceforge.net/about/images/effect-...). Da dieses Programm sehr Leistungsstark ist, kann man dieses Programm für Audio-Freaks mit dem kleinen Geldbeutel gut empfehlen: !TIPP!
Interessant: Das Programm wächst mit! Man kann über die VST-Schnitstelle auch VST-PlugIns einbauen. (Eine Übersicht findet sich hier: http://www.kvraudio.com/)

- Audio Maestro ist ein "rundumsorglos" Paket in Sachen Audio. Natürlich gehört auch Entrauschen zur Palette: http://www.vollversion.de/download/audio_maestro_188...

- Magic Audio Cleaner Wer CHIP-Abonent ist, oder die Ausgabe 10/01 noch irgendwo hat: http://www.vollversion.de/download/magic_audio_clean...

Shareware:

-Großer Beliebtheit erfreut sich das Sharewaretool WavePurity. Es fing als relative "kleines" Tool an, und wuchs in Lichtgeschwindigkeit: http://www.difitec.de/wavepurity/homepage/ger/frame.htm Einige im Forum hier schwören daraf; es hat einen guten Ruf.

Commercial:

- Clean! von Steinberg (http://www.steinberg.de). Das seinen Dienst. Allerdings kommt man nicht um hin von Hand noch einiges zu tun (ist im übrigen auch bei den großen Systemen nicht immer so easy), auch sind die CD-Brenn-Funktionen nicht gerade üppig! Eine etwas teurere Variante hat noch einen Verstärker/Entzerrer dabei, damit man den LP-Player direkt an die Soundkarte anschließen kann!

- Auch Magix (http://www.magix.de) hat ein Wort dazu verloren: music cleaning lab 200X (http://site.magix.net/index.php?id=15767&no_cache=1)
Magix ist nicht ganz so ein Urgestein im Audio-Biz wie Steinberg, allerdings ist hier zu erwarten, dass MCL seinen Job tut und für 50 € kann man auch nicht so sehr viel erwarten, ähnlich wie bei Clean!

- Wer WaveLab oder eine andere VST-Kompatible Software (egal ob PC/MAC) sein Eigen nennt, kommt mit dem Steinberg.de DeNoiser auf seine Kosten. Dieser ist in der aktuellen Version bereits mit dabei! Somit spart man über 200 Euro. Allerdings kostet WL auch 630-690Euro (je nach dem wo man kauft).

PlugIns:
Wer mit seinem Audio-Programm (Audacity, Goldwave, WaveLab... Links dazu im FAQ: http://www.wer-weiss-was.de/cgi-bin/faqs/faqindex.fp...) zufrieden ist und es auch zur Restauration nutzen will, kann, sofern das Programm eine PlugIn-Schnitstelle hat, auch PlugIns nutzen. Eine Auswahl:

- Nosie Wizard von http://www.virtos-audio.com/ ist ein solches PlugIn-Paket. Es bietet alles was man braucht um LPs oder MCs aufzumotzen. http://www.winsoftware.de/index.php3?menu=109&produc...

- Arboretum bietet eine Reihe von Restaurations-PlugIns an: http://www.arboretum.com/products/plugins/plugins_in...
(http://www.arboretum.com/products/plugins/ray_gun_ma... http://www.arboretum.com/products/plugins/ionizer_ma... http://www.arboretum.com/products/plugins/restoratio...)

- Die Firma BIAS ist mit den PlugIns Soundsoap bzw. Soundsoap Pro dabei (http://www.bias-inc.com/products/soundsoappro/)

- Redunoise VST ist ein recht unbekanntes PlugIn: http://www.voxengo.com/redunoise/ Funktioniert aber genauso.

- Eines der professionellsten Prodkute, welche Bezahlbar sind ist das Restaurations-Bundle von Waves: http://www.waves.com/content.asp?id=59 Es dürfte nur für Tontechniker von Interesse sein... Vier PlugIns wahlweise Native (MAC: RTAS, AudioSuite, VST, MAS PC: RTAS, AudioSuite, VST, DirectX) und als TDM für ProTools. Native heißt, dass man an in den gänigen Schnittprogrammen wie CoolEdit, WaveLab, BiasPEAK usw. benutzen kann. Allerdings ist man da mit 1200$ (1100 Euro "Straßenpreis") nicht unbedingt günstig am start. Die PlugIns sind GUT.

Top Professionell

- Wer es gerne wissen will, der kann in Systeme von Cedar oder in die Ergänzung für SonicSolution NoNoise(TM) investieren. Wer sich darüber informieren will: http://www.stockfisch-records.de/paulerac/pa_pauler!... (Unter "NoNoise" - links in der Mitte)


Audioeditoren/Schnittprogramme (Schneiden, waschen, legen):
http://www.wer-weiss-was.de/cgi-bin/faqs/faqindex.fp...

Bei Bedarf ergänze ich natürlich diesen FAQ!!!

Zurück zu den FAQ's zum Thema "Digitale Ton- & Audiobearbeitung"
Weitere FAQ zu Digitale Ton- & Audiobearbeitung