Festnetztelefonie
Von: mmholzwurm, 7.10.2011 09:25 Uhr
Hallo,

ich habe einen DSL und ISDN-Anschluss.
Nun Habe ich von der Telekom zu Alice gewechselt.
Alles funktioniert prima, aber ich möchte gerne den 4 angeschlossenen Telefonen andere Rufnummern als bisher zuweisen (habe 3 mögliche Nummern). Wenn ich nun versuche, per mitgeliefertem USB-Kabel mit der Eumex 800 Kontakt aufzunehmen, kann keine Verbindung hergestellt werden, auch die Leutdiode "USB" leuchtet nicht auf! Das Konfigurationsprogramm der Eumex 800 ist am PC installiert...
Muss ich auch noch irgendwas an dem Alice-Kästchen machen??? oder sogar dort konfigurieren???

Vielen Dank
Monika



  1. Antwort von Dieter Grünke 0
    Re: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
    Hallo,

    die Eumex ist doch noch von der Telekom oder?
    Ich nehme aber an, dass du die Alice-Box konfigurieren musst. Normaler Weise gibt es eine CD mit Software drauf, die auf einem PC zu installieren ist. Damit kann man den Router (ich nehme an, dass das die Box von Alice ist) konfigurieren. Eigentlich bräuchte man die Eumex dann nicht mehr.

    Viele Grüße
    Dieter
    1 Kommentare
    • Re^2: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
      Hallo Dieter,

      Vielen Dank für die superschnelle Antwort!
      werde heute Abend gleich mal ausprobieren, ob ich das Telekom-Teil noch brauche... bis jetzt sind dort die analogen Leitungen der Tefelone angesteckt...aber evtl. kann ich die auch an dem Alice-Router anschließen, dann könnte ich wohl dort kofigurieren. Bisher haben mir alle gesagt, ich müsste die Telefonnummern mit der Telefonanlage Eumex 800 zuweisen.
      Danke Gruß
      Monika
  2. Antwort von hirschek 0
    Re: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
    Hallo Monika,
    kann ich leider nicht helfen. Arbeite mit 1&1 und mit deren Fritz-Box!
    MfG hirschek
    • Antwort von STI2009 0
      • Re^2: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
        Hallo Nico,

        danke für die Antwort.
        Hab die Treiber schon installiert... funktioniert aber trotzdem nicht.
        Auch die Hilfe-Seiten der Telekom hab ich schon versucht,leider für mein Laien-Hirn nicht immer geeignet.
        Trotzdem Danke
        Gruß Monika
    • Antwort von wolle_franken 0
      Re: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
      Hallo Moika,
      ich habe zwar wenig Erfahrung im Bereich der Anbindung von Hardware der Firma Alice, kann aber mit Sicherheit sagen, dass die Verbindung zwischen PC und Telefonanlage mit der Leuchtdiode angezeigt wird. Somit ist der Fehler erst einmal bei dem Kontakt zwischen deinem PC und der Fremdhardware zu suchen. Bitte deinstalliere die Software von Alice und probiere es mit einer Neuinstallation. Erst, wenn die USB-Kontrolleuchte auch an ist, kannst du weitere Schritte gehen.
      Gruß,
      Wolfgang
      1 Kommentare
      • Re^2: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
        Hallo Wolfgang,

        Danke für Deine Antwort.
        Ich werds mal heut Abend mit dieser Methode versuchen, vielleicht klappts ja.
        Danke, Gruß
        Monika
    • Antwort von Zoelch Wolfgang 0
      Re: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
      Hallo Monika,
      welches Betriebssystem nutzt du?
      Falls es Windows ist - welches?
      Bitte prüfe mal unter der Systemsteuerung im Geräte-Manager ob die Eumex richtig erkannt wird.
      Falls nicht, aktualisiere den Treiber, am besten den Treiber von der Original- CD nehmen, wenn noch verfügbar.
      Falls alles in Ordnung ist: Hast du schon mal den Stromstecker für einige Zeit (> 10 Sek.) gezogen?

      Probier mal die oben angegebenen Vorschläge und gib mit bitte kurz Bescheid ob das Problem gelöst werden konnte oder noch besteht.

      Gruss
      Wolfgang
      1 Kommentare
      • Re^2: Telefonnummern zuweisen: mit Alice und Eumex 800
        Hallo Wolfgang,

        Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
        Komm nur leider heute und morgen nicht mehr dazu, alles auszuprobieren....Anlage funktioniert noch nicht.
        Werde Dir aber gleich antworten, wenns was Neues gibt.
        Gruß
        Monika