Fitness & Gesundheit
Von: Anonym (abgemeldet), 13.8.2002 10:20 Uhr
Hi Ihr!
Ich weiß jetzt gar nicht ob das hier das richtige Brett ist und ich will auch keine Werbung machen oder das welche gemacht wird, aber ich würde gern wissen welche der Deos die es heutzutage so gibt wirkliche Antitranspirantien (hab ich das jetzt richtig geschrieben?) sind.
Vielen Dank schonmal!
Tschau
MIA



  1. Antwort von Wolfgang 1
    • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
      Re: Anti-Schwitzen
      Mein Mann benutzt Aramis 900 (oder 9000), blaue Dose, ein Deo-Stick. Ist das einzige, was bei ihm hilft, und er schwitzt recht stark. Aber das funktioniert wirklich. Kriegst du allerdings nur in einigen Drogerien, musst du vielleicht sogar bestellen und ist recht teuer (an die 20 Euro einer).

      Gruß, die Elbin
      • Antwort von Quirli 0
        Re: Hydrofugal
        gibts da auch, als Spray, Creme oder Stift.
        Gruss
        Quirli
        • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
          Re: Anti-Schwitzen...Omis Anti-Deo-Rezept

          Hi MIA,
          ist Salbeitee....

          Güsse
          hd
          3 Kommentare
          • von Anonym (abgemeldet) 0
            Re^2:PS: und Babypuder....ot.

          • Trinken oder Gießen?
            Hi hd,
            Hi MIA,
            ist Salbeitee....

            Güsse
            hd
            (Hervorhebung von mir)
            Gruß Ralf
          • von Anonym (abgemeldet) 0
            Re:Trinken oder Gießen?.:-) trinken u. grüssen ot
            ...
        • Antwort von Anonym (abgemeldet) 1
          Re: Anti-Schwitzen
          Hallo Mia,

          um die Deo-Übersicht mal komplett zu machen:
          Ich schwitze auch mehr als die meisten Frauen. Deshalb haben die meisten "normalen" Frauendeos (z.B. Nivea oder Rexona) bei mir nach ein paar Stunden versagt. Die richtigen Antitranspirantien hab ich aber nicht vertragen (wohl gerade wegen des Aluminiumchlorids). Außerdem habe ich gelesen, daß es nicht besonders gesundheitsförderlich sein soll, wenn man sich derart die Poren "zuklebt".
          Außer ein paar Männerdeos (die wegen des "männlichen" Geruchs natürlich auch nicht so doll waren), hat der "Clear Dry Stick" von "Secret" ganz wunderbar geholfen. Den gab es in verschiedenen (m.E. angenehmen) Duftnoten und lobenswerterweise auch geruchslos.
          Der hat sich aber wohl nicht so gut verkauft; Jedenfalls wurde er vor kurzem europaweit vom Markt genommen, sodaß ich ihn mir jetzt mühsälig aus Amerika besorgen muß. Also wenn Dich dieser "Beschaffungsweg" nicht stört, bzw. Du jemanden in den USA oder Kanada kennst, der ihn Dir schicken könnte, dann wäre das mein Tipp an Dich.

          Grüße
          agil