Fitness & Gesundheit
Von: frеd (abgemeldet), 23.2.2004 13:28 Uhr
hallo ihr
kann ein eben 14 gewordener eigentlich schon in's fitnessstudio ? der "knabe" wächst noch und ist, na ja, sagen wir mal etwas von "mickriger" statur und treibt keinen regelmässigen sport. dagegen möchte er was tun und krafttraining machen. frage an die experten : geht das schon, oder ist es besser zu warten ?
danke für eure hilfe.
grüssli, fred



  1. Re: fitnessstudio mit 14 ?
    Hallo!

    14 ist das Alter in dem Muskelaufbau am leichtesten ist. Da der Körper sowieso gerade am wachsen ist stört ihn das bisschen Training nebenbei nicht.

    Aufpassen sollte man aber auf die Einhaltung von Ruhepausen die vor lauter Enthusiasmus gerne vergessen werden.

    Tschüss

    Matthias [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    3 Kommentare
    • von frеd (abgemeldet) 0
      Re^2: danke, aber...
      wieviel training wäre denn angesagt ? 2 oder 3 mal die woche 'ne stunde oder so ? und egal auf welchen machinen ? mit geschulter aufsicht oder kann man da nix falschmachen ?
      danke für weitere details :)
      grüssli, fred
    • Re^3: danke, aber...
      Hallo!

      Das ist ein bisschen schwerer zu beantworten. Die meisten haben ja
      nebenbei noch eine andere Sportart laufen. 2mal ist Minimum-3mal
      ideal.
      In einer Stunde sollte man leicht fertig sein.

      Falschmachen kann man jede Menge.
      Wichtig ist immer sich viele Fragen zu stellen und die Antworten zu
      suchen. ;-))
      - warum mache ich es?
      - was will ich erreichen?
      - macht es Sinn so zu trainieren oder gibt es Alternativen?
      - etc.

      Tschüss

      Matthias wieviel training wäre denn angesagt ? 2 oder 3 mal die woche
      'ne stunde oder so ? und egal auf welchen machinen ? mit
      geschulter aufsicht oder kann man da nix falschmachen ?
      danke für weitere details :)
      grüssli, fred
    • von јuһе 1
      Re^3: danke, aber...
      Hallo,

      wir haben bei uns im Sportverein sehr gute Erfahrungen mit einem Zusatztraining an Geräten im Fitnessstudio gemacht. Wir hatten das Gefühl, daß unsere Jugendlichen mit dem Training viel besser/schneller mit Wachstumschüben etc. kommen.

      Ich halte es aber für extrem wichtig, daß man da gut beraten wird. Das man sich ein Studio aussucht in dem z.B. andere Jugendliche auch Trainieren oder vielleicht auch viele Senioren da sind (Senioren als Marker für eher Gesundheitsorientiertes Krafttraining). Das es eben keine Muckibude ist, sondern ein Studio in dem sehr individuell betreut wird.

      Gruß Julia

      Gruß Julia
  2. Antwort von Саrlоѕ Wurѕtеr 0
    Re: fitnessstudio mit 14 ?
    Hallo Fred, kann ein eben 14 gewordener eigentlich schon in's
    fitnessstudio ?
    Im Prinzip ja. Aber nur unter sehr aufmerksamer Betreuung. Extrem hohe Belastung kann bleibende Schäden verursachen. D.h. ein Training, welches auf hohe Wiederholungszahlen sehr guter Technik und mmäßigen Gewichten aufbaut, ist das Richtige.
    Das Dumme ist aber, dass Jugendliche in diesem Alter aber von maximalen Gewichten magisch angezogen werden. Da wird abgefälscht wie sonst etwas, um ein möglichst hohes Gewicht zu bewegen.
    Die Gefahr von Verletzungen ist deshalb nicht zu unterschätzen.
    Das Risiko ist höher wenn adoleszierende Jungs in Gruppen trainieren und steigt ins Extreme wenn ein gleichaltriges Mädchen in der Nähe ist. ;-)

    Gruß
    Carlos



    Gruß
    Carlos
    • Antwort von Еnnо Ѕаndnеr (abgemeldet) 0
      Re: fitnessstudio mit 14 ?
      Hallo,
      neben platten Schädigungen durch falsche Übungsausführung, kann das Training wenn es primär auf Kraftzuwachs abzielt zum vorzeitigen Wachstumsstop führen.

      Gruss
      Enno