Fitness & Gesundheit
Von: vannibär, 12.4.2010 22:45 Uhr
Ich habe auf beiden Seiten eine zu kleine Kniescheibe. vor
9 Jahren hab ich das erfahren, weil ich beim Arzt war. Ich
hatte immer Schmerzen bekommen vom zu langen abwinkeln
meiner Knie. Meine Frage ist was kann ich tun?
Meine Schmerzen werden imer schlimmer. Ich hatte
Krankengymnastik und fahre jeden Tag eine halbe Stunde
Rad. Ich soll Muskelaufbautraining der Innenmuskulatur
machen damit meine Kniescheiben nach innen gezogen werden
kann. Kann mir da jem noch ein paar Übungen sagen?
Danke für schon mal für die Hilfe.



  1. Antwort von CatBalou90 (abgemeldet) 0
    Re: Ich habe eine zu kleine kniescheibe.
    Hallo,
    das Problem kenne ich nur zu gut. Mir ist dadurch immer meine Kniescheibe
    rausgesprungen. Als ich 12 Jahre war hatte ich meine erste Op (Endoskopie), mit 13 Jahren
    eine OP (am gleichen Knie), in der meine Bänder gekürzt und der Knorpel geglättet wurde.
    Mit 16 hatte ich eine Endoskopie und direkte OP am anderen Knie, in der auch der Knorpel
    geglättet und die Bänder gekürzt wurden. Heute bin ich 19 und habe nur noch ab und zu
    Schmerzen. Ich würde dir raten zu einem wissenden Chirurgen zu gehen und dort deine
    Knie durchchecken lassen. Muskelaufbau KANN zwar etwas bewirken, aber nicht wenn du
    Schmerzen hast. Sollte dir auch öfter die Kniescheibe rausspringen oder verrutschen, dann
    aber sofort zum Arzt, denn ich habe mit 12(!) schon einen Miniskusschaden bekommen und
    dadurch mittlerweile Arthrose (mit 19!), bei mir war es leider schon zu spät.

    Deswegen, handle bei den Knieen schnell und such dir einen guten Chirurgen. Ich möchte
    dir keine Angst machen oder dir eine OP aufzwängen (das entscheidest du bzw der
    Chirurg), aber unter den Umständen wäre es wahrscheinlich wichtig. Ich habe mittlerweile
    ein eigenes Pferd, gehe Springturniere bis zur Klasse M und habe wirklich nur ab und zu
    Schmerzen.

    Viel glück und gute Besserung
    1 Kommentare
    • von vannibär 0
      Re^2: Ich habe eine zu kleine kniescheibe.
      Hallo,
      danke für deine Antwort.
      Meine Kniescheibe ist mir jetzt noch nie rausgesprungen
      und darüber bin ich auch sehr froh.

      Ist gut, dass du nicht mehr so viele Schmerzen hast.
      Mein Arzt hat gesagt er würde mit keine OP vorschlagen.
      Er meinte mein Knorpel würde sich noch verhärten und
      dann würde es besser werden.

      Liebe Grüße
  2. Antwort von epi-siggi 0
    Re: Ich habe eine zu kleine kniescheibe.
    moin vannibär
    meine FRAGEN zu deine probleme sind erstmal folgende:
    1.) wo sind die schmerzen ? links-rechts vom knie, unter der kniescheibe oder auf der kniescheibe.
    2.) sind schon mal röntgenbilder in 30, 60 und 90 grad gemacht worden ?
    ich könnte an hand deiner beschreibung mir vorstellen,
    dass auf der rückseite der kniescheiben die erhöhung ( ein kleine erhöhung ) beim anwinkeln über längere zeit schmerz, weil dieser erhöhung nicht richtig eingeführt wird ( man nennt es auch schublade einrasten ).
    die von dir beschriebende beschwerde habe ich auch so ähnlich. da meine kniescheibe auf der rückseite so wie du die schmerzen beschrieben hast ( verdacht den ich bei dir habe).
    auf den oben beschriebende röntgenaufnahme kann man diese schädigung der knierückseite feststellen.
    guten erfolg und gruss aus hamburg
    epi-siggi
    2 Kommentare
    • von vannibär 0
      Re^2: Ich habe eine zu kleine kniescheibe.
      hi epi-siggi,
      danke für deine Antwort.

      Bei mir sind die Schmerzen über meinem Knie rechts
      außen. Ist das jetzt komisch weil du das nicht gesagt
      hast?

      Bei mir sind schön öffters Röntgenbilder gemacht worden
      aber leider kann ihc dir nicht sagen wie viel grad die
      hatten. Aber sie sind von verschiedenen Sichtweisen
      gemacht worden.

      Ich hoffe ich höre bald wieder von dir
      Carina und Grüße aus dem Süden
    • von epi-siggi 0
      Re^3: Ich habe eine zu kleine kniescheibe.
      moin carina
      leider habe ich kein weiteren tip für dich.
      ich hoffe, dass dir jemand mal helfen kann.
      gute genesung
      epi-siggi