Fitness & Gesundheit
Von: bo1989, 25.8.2012 14:58 Uhr
Hallo zusammen,

ich habe mir vor einer Woche beim Fußball das Retinaculum / äußere Halteband der Kniescheibe gerissen. Dies wurde bei einer Kernspintomographie festgestellt.

Da meine Kernspin Freitag Abend war muss ich bis Montag warten bis mir mein Arzt dies genauer erörtert. Naja aber da ich von Natur aus Ungeduldig bin und ich meinem Arzt (Truppenarzt Bundeswehr) nicht so ganz traue frage ich schon mal vorab.

Was habt ihr für Erfahrungen? Was denkt ihr, wie lange ich beim Fußball pausieren muss? Was kann man tun um den Heilungsprozess zu beschleunigen? Ist eine OP nötig?

Danke schon mal vorab!



  1. Antwort von Theo Sonntag 0
    Re: Riss des Retinaculums im Knie
    Leider habe ich hierzu keine fachkenntnis und kann daher nicht antworten
    ts
    • Antwort von hajipe 0
      Re: Riss des Retinaculums im Knie
      Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, denn mit Sportverletzungen hatte ich kaum zu tun.
      Aber um einen Tag geht es sicher nicht. Konsultiere einfach einen zweiten Arzt.

      Gruß P.
      • Antwort von Rantanplan2010 0
        Re: Riss des Retinaculums im Knie
        Hallo,
        1. bin kein Chirurg, aber?...
        2. Normalerweiße Reist das Sehnenband nur sehr ungern --> sodass eien erhebliche Gewalt auf das Knie eingewirkt haben muss...
        3. Sicherlich ist ein guter Unfallchirurg (sperz. Knie) gefragt, ggf. Ulm oder Hamburg, ich glaube da sind BW-Krankenhäuser, bei Strandart-Truppenärzten muss man verdammtes Glück haben, wenn man einen trifft, der von diesem schonmal gehöhrt hat
        4. sowas ich noch weiß sollte das Retinaculum genäht werden, was gemeinhin zu Ausfällen von bis zu 12 Wochen führen kann (Memo: ich bin eher Pessimist), insbesondere das mediale Retinakulum, welche den Schwachen Vastuts mediales übers Knie weg mithalten soll --> meiner Meinung nach der Wichtigste Muskel zum Schutz einer Lateralisierung der Kniescheibe und somit einer Präarthrose
        5. Tut mir leid, dass ichnicht mehr sagen kann...
        Gruß, Rantanplan
        • Antwort von m.Theo 0
          Re: Riss des Retinaculums im Knie
          Hallo bo 1989.
          Habe keine Ahnung, denke aber, du solltest sehr geduldig sein und vor allem vorsichtig. Hört sich leider langwierig an......
          Gruß Theo.