Fitness & Gesundheit
Von: Lila G., 3.12.2009 12:50 Uhr
Guten Tag,


da ich schon bei diversen Ärzten war, die mir alle nicht wirklich helfen konnten, beschreibe ich meine Symptome mal hier- vielleicht komme ich ja so ein Stückchen weiter!

Ich habe seit ca. 3 Monaten einen drückenden Schmerz im Brustbereich, Mitte bis rechts. Die linke Seite ist nicht betroffen. Der Schmerz ist besonders nach dem Schlafen spürbar. Linksseitig liegend spüre ich ihn ebenfalls vermehrt.. ich habe das Gefühl dass meine rechte Brust dann darauf drückt. Tagsüber spüre ich nahezu nichts, ausser wenn ich mit den Schultern rolle, zieht der Schmerz sich das Brustbein hoch. Lunge, Rippen wurden bereits geröngt, alles ok. Der Orthopäde tippte auf Knochenhautentzündung (weil es primär zwischen den Rippen unter der rechten Brust schmerzte, aber da spüre ich beim Drücken fast nichts mehr), jetzt stellt sich mir aber die Frage ob so eine Entzündung nur eine Stelle betrifft oder mehr?! Ich habe keine Probleme mit der Atmung oder Engegefühl und ähnliches. Weiß irgendwer was ich haben könnte bzw. machen sollte?!



  1. Antwort von Barbara Bandemer 0
    Re: schmerzen brustbein
    Guten Tag,


    Mit Schmerzen im Brustbereich habe ich keine Erfahrungen, leider kann ich Ihnen da nicht weiterhelfen.

    mit freundlichen Grüßen
    B.Bandemer
    • Antwort von Ute (abgemeldet) 0
      Re: schmerzen brustbein
      Hallo,

      sorry, dass ist nicht wirklich aus der Ferne beurteilbar und ich bin auch kein Arzt. Hm, also ich hätte aber auch erstmal auf die Rippen oder die Muskeln dazwischen getippt. Dass die Muskeln sich verspannen oder entzündet sind. Kann schon nur an einer Stelle sein.

      Gute Besserung
      • Antwort von Anonym (abgemeldet) 0
        Re: schmerzen brustbein
        Hallo Lila G.
        da praktisch alles schon abgeklärt ist, und alles ist negativ, tippe ich auf ein nervales Problem hin, genaueres kann man dann erst sagen wenn mehr Untersucht ist. Z.B. Dunkelfed, Augendiagnose, Urin.

        Gruß
        Marko09