Fitness & Gesundheit
Von: сососrеuz, 17.8.2006 09:05 Uhr
Hallo,
ich habe gelesen, dass der Bauumfang etwas über die Erkrankung von Herz- und Kreislauf aussagen kann. Stimmt das? Wie groß darf dieser dann bei Frauen sein?
Danke für Eure Antwort.
Gruß coco



  1. leicht offtopic - SCNR
    Hallo!

    Es gefällt mir immer wieder welche Auswüchse die Suche nach "dem-
    einen-Wert-der-alles-über-meine-Gesundheit-aussagt" annimmt.

    Der BMI ist ja jetzt schon wieder als Modewert verschwunden, die
    Fettanteilwagen messen weiterhin irgendwas und stellen das schön
    digital dar, Puls ist momentan out (kommt dann 2008 wieder) - messen
    wir bis dahin eben Bauchumfänge (und das am besten unabhängig von der
    Grösse der Person, dem Alter, ...).

    Nur am Denkanstoss: wer zum Bauchumfangmessen die Zigarette aus der
    Hand legen muss kann es auch gleich bleiben lassen.

    Tschüss

    Matthias
    1 Kommentare
    • von Rеnаtе 0
      *grins*
      Hallo!
      *lol* you made my day!
      Danke
      Renate ;-))))))))))))))))))
  2. Antwort von Сеѕѕ (abgemeldet) 0
    Re: Was sagt der Bauchumfang aus?
    Hi, ich habe gelesen, dass der Bauumfang etwas über die Erkrankung
    von Herz- und Kreislauf aussagen kann. Stimmt das? Wie groß
    darf dieser dann bei Frauen sein?
    guckst du hier:

    http://www.onmeda.de/aktuelles/news/index.html?id=1810

    Gruß
    Cess
    • Antwort von gwара 0
      Re: Was sagt der Bauchumfang aus?
      Hi Coco,

      es wird nicht nur der Bauchumpfang, sondern auch der Hüftumpfang betrachtet. Aus diesem Verhältnis lässt sich ein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ableiten.
      Vielleicht kennst du den "Apfel-" und den "Birnentyp"? Es wird gesagt, dass der Apfeltyp (hohe WHR) ein größeres Risiko hat an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu leiden.
      link (scrollen bis WHR, letzter Beitrag):
      http://www.cardiologe.de/index_extern.html?/patient/...
      WHR-Rechner:
      http://www.medizinauskunft.de/checkup/whr_rechner2.php

      Grüssle
      gwapa
      • Antwort von аnеttе bаuеr (abgemeldet) 0
        wie dick bzw. dünn Du bist??
        Liebe Coco,
        meines Erachtens sagt der Bauchumfang hauptsächlich etwas über den Durchmesser desselben aus, nämlich das Produkt mit pi.
        Dein Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen kann man wesentlich besser an Deiner Lebensweise erkennen.
        Gruß - Anette
        • Antwort von Ζіtrоnеnfаltеr 0
          Re: Was sagt der Bauchumfang aus?
          Hallo cococreuz

          Ich denke der sagt nicht viel aus.

          Messe einmal deinen Bauchumfang wenn du viel Gemüse gegessen hast.

          Dann messe ihn mal gleich nach dem aufstehen.

          Finde das die Methode ziemlich ungenau ist.

          Freundliche Grüsse vom Zitronenfalter
          • Antwort von Еlmаr Wаѕmutһ (abgemeldet) 0
            Re: Was sagt der Bauchumfang aus?
            Hallo Coco,
            nach meinen Informationen besteht sehr wohl ein Zusammenhang zwischen dem Bauchumfang und dem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungenn. Es gibt Unterschiedliche Werte für Frauen und Männer:

            Frauen
            bis 80 cm - optimal
            81-87 cm - leichtes Risiko
            über 88 cm erhöhtes Risiko

            Männer
            bis 94 cm optimal
            95-101 cm leichtes Risiko
            über 102 cm erhöhtes Risiko

            Deshalb spielt auch die körperliche Statur eine große Rolle - also "Apfel- oder Birnen-Form"!
            D.h. Ein kugelrunder männlicher Bauch ist gefährlicher als die sogenannten "Reiterhosen" der Frauen.

            Gruß Ewasmuth [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]