Fitness & Gesundheit
Von: Transmet, 8.3.2012 09:50 Uhr
Moin, muß seit zwei Tagen und wohl auch die nächsten zwei Wochen Tütchen bestempeln. Kein Traumjob, aber da kann man nix machen. Leider hab ich bereits nach dem zweiten Tag Schmerzen in der Handinnenfläche sowie am Unterarm. Schmier da Voltaren drauf, was auch ein bißchen hilft, hab aber eben noch zwei Wochen vor mir und frage mich nun, ob die Schmerzen einfach verschwinden, wenn ich weiterstemple (so wie ich einen Muskelkater durch Bewegung schneller wegkriege) oder ist es klüger damit aufzuhören, da sonst wasweißichwas passieren kann. Kennt sich da jemand aus und möchte mir nen Rat geben? Freu mich drauf, Martin



  1. Antwort von emtee37 0
    Re: Was tun gegen Schmerzen durch häufiges Stempeln
    Hallo,
    kann da leider nicht helfen,bin Handwerksmstr.
    • Antwort von Sascha Stanisic 0
      Re: Was tun gegen Schmerzen durch häufiges Stempeln
      hoi martin, danke für deine Anfrage. Aber ich bin leider überfragt. Eine Ferndiagnose ist immer schwierig. Ich wünsche dir trotzdem kurzweilige 2 Wochen und vor allem wieder gute Besserung. Sascha
      • Antwort von highheel6 0
        Re: Was tun gegen Schmerzen durch häufiges Stempeln
        Moin moin Martin,
        ich rate Dir besser einen Besuch beim Arzt, da es ansonsten zu einer evtl. Entzündung kommen kann (Sehnenscheidenentzündung o.ä.). Cremen ist soweit zwar immer gut, betäubt aber ja voresrt "nur" Deine Schmerzen.

        Bewege den Arm zwischendurch immer einmal wieder und/oder mache Lockerungsbewegungen. Stelle Dir Deine Sachen so auf, dass Du möglichst einfache Wege zum stempeln hast mit Deinem Arm.

        Ansonsten probiere nicht so fest aufzuhauen beim stempeln ;-).

        Gute Besserung und viele Grüße
        • Antwort von hardy 0
          Re: Was tun gegen Schmerzen durch häufiges Stempeln
          und was ist passiert ?