Fremdsprachen
Von: Benton, 26.5.2006 08:46 Uhr
Hallo,
wer kann mir bitte weiterhelfen? Ich habe gehoert, dass "Hallo" im Chinesischen

Ni hau

heisst, weiss aber nicht, ob das so richtig geschrieben ist?

Danke fuer re!
Benton



  1. Antwort von M.L. 1
    Re: chinesisch 'Hallo' ??
    Auch hallo. wer kann mir bitte weiterhelfen? Ich habe gehoert, dass
    "Hallo" im Chinesischen

    Ni hau

    heisst, weiss aber nicht, ob das so richtig geschrieben ist?
    Schreib 'Ni hao' (mit apostroph übrigens, aber...)
    Sprich 'Nie hau' (mit längerem a)

    HTH
    mfg M.L.
    8 Kommentare
    • von sha o'gyeza (abgemeldet) 0
      Re^2: chinesisch 'Hallo' ??
      Ich habe gehoert, dass "Hallo" im Chinesischen

      Ni hau

      heisst, weiss aber nicht, ob das so richtig geschrieben ist?
      richtig geschrieben ist ni hao nicht *im Chinesischen*, sondern in pinyin.

      Im Chinesischen: 你好 Schreib 'Ni hao' (mit apostroph übrigens, aber...)
      huh? apostroph? versteh ich nicht.

      Die Aussprache (putonghua oder sog. Mandarin) ist eher ni hao(reimt sich mit ciao) als ni hau.

      Gruß sha
    • von Panky (abgemeldet) 0
      Re^3: chinesisch 'Hallo' ??
      huh? apostroph? versteh ich nicht.
      Im Chinesischen (Kantonesisch) gibt es vier Arten einen Vokal auszusprechen, die durch einen Strich (`,´,- oder ein umgedrehtes ^) über dem Vokal gekennzeichnet wird.
      "ma" kann z.B. "Pferd", "Tiger", "Mutter" oder "Hanf" bedeuten, je nachdem, wie das a gesprochen wird.

      Genauere Informationen kannst Du auch bei Wikipedia finden: http://de.wikipedia.org/wiki/Pinyin

      Liebe Grüße,
      Panky
    • von sha o'gyeza (abgemeldet) 0
      Re^4: chinesisch 'Hallo' ??
      huh? apostroph? versteh ich nicht.
      Im Chinesischen (Kantonesisch) gibt es vier Arten einen Vokal
      auszusprechen, die durch einen Strich (`,´,- oder ein
      umgedrehtes ^) über dem Vokal gekennzeichnet wird.
      "ma" kann z.B. "Pferd", "Tiger", "Mutter" oder "Hanf"
      bedeuten, je nachdem, wie das a gesprochen wird.
      Hallo Panky,
      man muß versuchen zu verinnerlichen, daß es im Chinesischen keine Buchstaben gibt. Deshalb gibt es keinen 'ma' mit verschiedenen Betonungen, die dann mal Pferd oder Mutter bedeuten, also keine 4 Arten "einen Vokal auszusprechen".
      Pferd ist 馬.
      Mutter ist 妈.
      Für unsere Ohren klingen diese Laute ähnlich bzw. die klingen tatsächlich ähnlich, nur, ein Chinese denkt nicht dabei an irgendwelche lateinischen Buchstaben! Es sei denn er hat Englisch gelernt und von pinyin was gehört. Aber dann kann man gleich Englisch mit ihm reden.
      Gruß sha
    • Re^4: chinesisch 'Hallo' ??
      Im Chinesischen (Kantonesisch) gibt es vier Arten einen Vokal
      auszusprechen, die durch einen Strich (`,´,- oder ein
      umgedrehtes ^) über dem Vokal gekennzeichnet wird.
      "ma" kann z.B. "Pferd", "Tiger", "Mutter" oder "Hanf"
      bedeuten, je nachdem, wie das a gesprochen wird.
      Dem muss ich widersprechen. Im Mandarin gibt es 5 Töne (ā,á,ǎ,à,a am Beispiel von a), der letzte (neutrale) Ton wird oft nicht mitgezählt. Das Kantonesische hat, je nach dem wie man's sieht, 6 bzw. 7 Töne. Den Rekord hält meines Wissens Min-Nan (Taiwanesisch) mit 9 Tönen.
      Aber einen Apostroph gibt's im Mandarin-Chinesischen nicht bei 你好.

      Grüße,
      - André
    • von Benton 0
      Re^3: chinesisch 'Hallo'
      Hi again,

      @Markus Schreib 'Ni hao' (mit apostroph übrigens, aber...)
      Sprich 'Nie hau' (mit längerem a)
      Vielen DANK fuer die Erklaerung! :-)

      @sha richtig geschrieben ist ni hao nicht *im Chinesischen*,
      sondern in pinyin.
      pinyin ist so etwas wie Dialekt? Im Chinesischen: 你好
      Die beiden Kaestchen sind chinesische Schriftzeichen?

      @all
      Wie verabschieden sich chinesische Jugendliche umgangssprachlich in Beijing?

      Stimmt es, dass wir (Deutschen) besser nicht "tschuess" wuenschen sollen, weil das fuer Chinesen etwas ganz ganz Schlimmes heisst?

      Danke fuer re

      Benton :-)
    • von M.L. 1
      Re^4: chinesisch 'Hallo'
      Hallo nochmal. @Markus Schreib 'Ni hao' (mit apostroph übrigens, aber...)
      Sprich 'Nie hau' (mit längerem a)
      Vielen DANK fuer die Erklaerung! :-)
      Danke. Auch wenn die Beschreibung etwas verunglückt war ;-)
      Aber irgendwie muss man das Lautbild ja versuchen rüberzubringen. pinyin ist so etwas wie Dialekt?
      Nein, Chinesisch mit romanischen Schriftzeichen: http://de.wikipedia.org/wiki/Pinyin Im Chinesischen: 你好
      Die beiden Kaestchen sind chinesische Schriftzeichen?
      Denkbar. Aber nicht jeder Browser/Server versteht den Zeichensatz... @all
      Wie verabschieden sich chinesische Jugendliche
      umgangssprachlich in Beijing?
      k.A.

      mfg M.L.
    • von Marcus 0
      Re^4: chinesisch 'Hallo'
      Hi! @all
      Wie verabschieden sich chinesische Jugendliche
      umgangssprachlich in Beijing?
      Hatte ich oben beantwortet. Stimmt es, dass wir (Deutschen) besser nicht "tschuess"
      wuenschen sollen, weil das fuer Chinesen etwas ganz ganz
      Schlimmes heisst?
      *räusper* Tschüss könnte sich für einen Chinesen so ähnlich anhören wie "qi se" (ist wahrscheinlich falsch geschrieben, ich bin mir mit den Tsch-lauten nie sicher), sprich "tschi ße", wird aus Ausruf wie "verdammt" verwendet und heißt ich bin ärgerlich.

      Gruß

      Marcus
    • Re^5: chinesisch 'Hallo'
      Eigentlich ist die Sache mit dem Tschüss anders:

      去死 (qù sǐ) bedeutet "Geh sterben". Aussprache ist in etwa "Tchü ßsz", was wirklich ein bisschen wie Tschüss klingt.

      Gruß,
      - André
  2. Antwort von Panky (abgemeldet) 1
    Re: chinesisch 'Hallo' ??
    Hallo,

    "ni hao" ist die chinesische Anrede unter Freunden oder Bekannten, die höfliche Formel lautet "nin hao".

    Liebe Grüße,
    Panky [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]