Fremdsprachen
Von: ΤΚ19880212, 2.3.2012 01:59 Uhr
Hallo an alle die meine Frage lesen,

ich benötige die Lateinische schreibweise für folgendes Datum: 28.10.2011

Besten Gruß

TK



  1. Antwort von Μаіkе191 0
    Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
    XXIIX.X.MMXI

    Grüße
    Maike
    • Antwort von Ρоlүmnіа (abgemeldet) 0
      Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
      Hallo,

      was brauchst Du denn genau? Möchtest Du einfach nur die römischen Ziffern, oder möchtest Du das Datum so haben, wie es der alte Römer ausdrücken würde (ist nämlich nicht das Gleiche)?

      Liebe Grüße,
      Polymnia
      • Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
        Hallo TK,
        die Schreibweise für den 28.10.2011 lautet:

        a.d. V. Kal. Nov. MMXI
        (= ante diem quintam Kalendas Novembris duomille undecim).

        zur Erläuterung:
        =============
        Der Lateiner zählt die Monatstage nicht einfach durch wie wir, er hat vielmehr nur 3 Fixpunkte im Monat: Kalendae (ja - mit K!) = immer der 1. Tag im Monat, dann die Nonae = der 7. bzw. 9. Tag im Monat und die Idus = der 13. bzw. 15. Tag im Monat.
        Vom jeweils nächsten Fixpunkt (vom gesuchten Datum aus nach vorne gesehen) wird bis zum gesuchten Datum zurückgezählt, wobei der erste und letzte Tag mitgezählt werden!
        Für den 28. October bedeutet dies:
        der nächste Fixpunkt ist der 1. November (= Kalendae Novembris, kurz: Kal.Nov.)

        jetzt zurückzählen: 1. Nov./31./30./29./28. Okt = 5 Tage (= am 5. Tag vor ... = ante diem quintum = a.d. V.)

        MMXI dürfte klar sein: M für 1000, also MM = 2000,
        X = 10, I = 1; XI demnach = 11
        MMXI = 2011.

        normalerweise sind die Nonae (= 9 Tage vor den Idus, erster und letzer Tag wieder mitgezählt) immer der 5. Tag und Idus der 13. Tag im Monat;
        nur in den Monaten März, Mai,J uli und Oktober ist es jeweils der 7. (Nonae) bzw. 15. (Idus) Tag im Monat.

        Caesar wurde bekanntlich an den Iden (auf I betonen!) des März ermordet. Also wann?
        Richtig: am 15. März (44 v.Chr.)!

        Alles klar?

        Viele Grüße
        Hartmut Büscher
        Göttingen
        • Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
          zu dieser Frage habich leider auch keine Anwort.
          Gruß
          Lateinexperte
          • Antwort von Αnја R. 0
            Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
            Duodetrigesimo die mensis Octobris anni MMXI
            2 Kommentare
            • Re^2: Übersetzung eines Datum ins Lateinische

              Duodetrigesimo die mensis Octobris anni MMXI
              danke für die zahlreichen Antworten.
              gibt es nicht auch die Möglichkeit das Datum als
              zahl darzustellen? ich meine ich hätte so etwas gesehen?
            • Re^3: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
              Quinto (oder V) die Kalendis mensis Octobris MMXI
              Kalenden sind der Monatserste.
          • Antwort von Flоrіаn ΡW (abgemeldet) 0
            Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
            Datumsangaben können generell nicht 1 zu 1 ins Latein der Römer übersetzt werden, da diese nicht unseren Gregorianischen Kalender hatten.
            Natürlich kann man aber ganz einfach das Datum in römischen Ziffern schreiben, das entspricht aber dann natürlich nicht dem Julianischen Kalender, der zur spätrömischen Zeit galt. Hierfür müssten die Daten "umgerechnet" werden.

            In römischen Ziffern würde das Datum so aussehen: XXVIII. X. MMXI
            • Antwort von Αntоnіе_8 0
              Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
              Meiner Meinung nach müsste es sein:
              a. d. (ante diem) V. Kalendas Novembres (28.10.)
              (der 5. Tag vor den Kalenden des November)

              Das Jahr 2011 ist natürlich mit MMXI nicht wirklich "lateinisch", da die Römer ihre Jahre nach ihren Konsulen benannt haben.

              Grüße, Claudia
              • Antwort von mаnfrеd knарр 0
                Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
                28.10.2011 = a.d.V.Kal.Nov.MMXI
                in Worten:
                ante diem quintum kalendis Novembris bis millesimus undecimus

                Besten Gruß
                • Antwort von үоѕһі08 0
                  Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
                  a.d.IIII. (ante diem quartum) Kal(endas) Nov(embres) anni bis millesemi undecimi.
                  • Antwort von fbреrѕ 0
                    Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
                    Hallo,

                    sorry für die verspätete Antwort - war im Kurzurlaub.

                    Aus der Anfrage geht nicht hervor, ob das Datum simpel mit römischen Ziffern oder fachgerecht dem römischen Kalender entsprechend dargestellt werden soll.

                    Im ersten Fall wäre es einfach: XXVIII.X.MMXI
                    Im zweiten Fall wäre es:
                    "ante diem quintum Kalendas Novembres" - die Römer kürzten das aber ab: "a. d. V. Kal. Nov."
                    • Antwort von fbреrѕ 0
                      Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
                      Ergänzung: die Jahreszahl dann einfach mit AD MMXI dazuschreiben.
                      • Antwort von Αndré 0
                        Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
                        entschuldige die Verspätung:
                        quarto die ante calendas novembri MMXI
                        1 Kommentare
                        • Re^2: Übersetzung eines Datum ins Lateinische

                          entschuldige die Verspätung:
                          quarto die ante calendas novembri MMXI
                          Vielen Dank für die Antworten...
                          Weiß jmd. wie ich meine Frage als gelöst markieren kann?

                          Besten Gruß

                          TK
                      • Antwort von Qріdо 0
                        Re: Übersetzung eines Datum ins Lateinische
                        ante diem quintum Kalendas Novembres anni post Christum natum bis millesimi septingentesimi sexagesimi tertii ab urbe condita

                        =
                        ante diem V Kalendas Novembres anni post Christum natum MMDCCLXIII

                        nach Gründung Roms