Garten & Pflanzen
Von: јаnа271, 15.3.2010 09:31 Uhr
Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich als Hobbygärtner probieren. Wer kann mir weiterhelfen?
Ich möchte Minigurken, Balkontomaten und Naschzipfel mit Samen selber ziehen.
Wer kann mir sagen worauf ich unbedingt achten soll.
Ab wann soll man biologisch düngen und wie oft.?

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiter helfen könntet und mir mit Rat und Tat bei stehen würdet.

Herzlichen Dank.

Grüße aus dem Odenwald.

Jana



  1. Antwort von Βіrgіt 0
    Re: Tomaten- Naschzipfel- Gurkenanzucht- Hobbygärt
    Hallo Jana,

    ich habe jedes Jahr Tomaten auf dem Balkon und mache es so: Anzucht im Haus ab Mitte März in Anzuchterde oder Torfquelltöpfchen. Noch nicht düngen!
    Wenn die Pflanzen größer sind, pflanze ich sie raus auf den Balkon in Kübel, wo ich vorher Langzeit-Tomatendünger der Erde untergemischt habe. Im Lauf des Sommers dünge ich ggf. noch mal nach, das steht aber auf der Düngerpackung.
    Was sind denn Naschzipfel?

    Gruß
    Birgit
    1 Kommentare
    • Re^2: Tomaten- Naschzipfel- Gurkenanzucht- Hobbygä
      Hallo Birgit,

      ich freue mich sehr das Du mir geantwortet hast. Werde mal Deinen Tip aus probieren. Nschzipfel sind lange, kleine und dünne Minipaprika.
      Sind sehr Gesund und sehr verträglich für kleine Kinder. Sie schmecken Süßlich und werden gerne von Kindern genommen. Der Stock ist für den Kübel geeignet. Die Pflanzen werden ca. 60 cm groß und sind sehr ertragreich.

      Herzlichen Dank für Deine Hilfe, würde mich freuen wieder von Dir zu hören.

      Grüße

      Jana
  2. Antwort von Αnnе Dаmm (abgemeldet) 0
    Re: Tomaten- Naschzipfel- Gurkenanzucht- Hobbygärt
    Hallo,

    bei Tomaten und Gurken auf dem Balkon brauchst Du einen sehr sonnigen Balkon (mind. 6 Std. Sonne am Tag). Aber selbst dann werden die Tomten nicht so recht aromatisch. Habe selber Balkon und Schrebergarten und nach einem Versuch habe ich die Tomaten auf meinem Ostbalkon (Sonne satt bis ca. 13:30 Uhr) aufgegeben. Der Geschmack der leckeren Gartentomaten kam auf dem Balkon garnicht richtig raus.
    Wenn Du Südseite hast, klappts vielleicht.
    Mit Gurken habe ich bislang selbst im Garten noch Probleme - bei meinen Eltern zuhause kamen die Gurken auf den Kompost und wuchsen wie Unkraut. Meine im Garten krepeln vor sich hin und werden nix.

    Tolle Tomatensamen bekommst Du übrigens Hahm-Hartmanns privatem Samenarchiv - über 700 Sorten, mit Beschreibung und obendrein günstig.

    Toi, toi, toi, Gruß, Anne