Geschenke & Feiern
Von: Βаrbаrа (abgemeldet), 2.8.2006 18:34 Uhr
Hallo!

Am Samstag feiert mein Neffe die Einweihung seiner ersten eigenen Bude.
Geschenke habe ich schon, eine Karte noch nicht, da wollte ich lieber
selber was gestalten. Nur leider will mir kein netter Spruch dafür
einfallen. Hat jemand eine(n) Idee, Anregung, Link?

:-) Barbara



  1. Antwort von Ρеtzі 0
    Re: Erste Wohnung - netter Spruch gesucht
    Hi Barbara,

    "Allerliebster Neffe, allen Segen dieser Welt für Deine neue Wohnung. Deine Dich liebende Tante"

    "Hey, oller Sack - endlich ham Mom und Dad wieder ihre Ordnung daheim. Treibs nicht so bunt! Die Quatschliese"

    Oder halt irgendwas dazwischen.

    Oder im Ernst: Was schenkst Du dem Kerl denn? Lässt sich vielleicht daraus ein netter Text basteln? Was ist Dein Neffe denn für einer? Eher die Zuverlässigkeit in Person, die im Nadelstreifenanzug zur Uni tapert? Oder der Chaot, der den Grünmüll im Kühlschrank lagert, damit selbiger nicht so schnell anfängt zu leben?
    Warum zieht er denn aus? Uni? Heirat? Volle Kanne mit den Eltern zerstritten? Job in nem anderen Ort?
    Wo zieht er hin? WG? Luxus-Appartment über den Dächern von Frankfurt? Kellerloch mit wöchentlicher Duschenbenutzung?
    Was hat er für Hobbys? Macken? Interessen?

    Wenn Du dazu mal mehr schreibst werden wir sicher was nettes, persönliches finden ;-)

    *wink*

    Petzi
    5 Kommentare
    • von Βеrnd (abgemeldet) 0
      Re^2: Erste Wohnung - netter Spruch gesucht
      Hi Barbara,

      "Allerliebster Neffe, allen Segen dieser Welt für Deine neue
      Wohnung. Deine Dich liebende Tante"
      Och neee :-))
      "Hey, oller Sack - endlich ham Mom und Dad wieder ihre Ordnung
      daheim. Treibs nicht so bunt! Die Quatschliese"
      Viel besser! :-))
      Oder halt irgendwas dazwischen.

      Oder im Ernst: Was schenkst Du dem Kerl denn? Lässt sich
      vielleicht daraus ein netter Text basteln? Was ist Dein Neffe
      denn für einer? Eher die Zuverlässigkeit in Person, die im
      Nadelstreifenanzug zur Uni tapert? Oder der Chaot, der den
      Grünmüll im Kühlschrank lagert, damit selbiger nicht so
      schnell anfängt zu leben? Warum zieht er denn aus? Uni? Heirat? Volle Kanne mit :den
      Eltern zerstritten? Job in nem anderen Ort?
      Wo zieht er hin? WG? Luxus-Appartment über den Dächern von
      Frankfurt? Kellerloch mit wöchentlicher Duschenbenutzung?
      Was hat er für Hobbys? Macken? Interessen?

      Wenn Du dazu mal mehr schreibst werden wir sicher was nettes,
      persönliches finden ;-)

      *wink*

      Petzi
      Na, wo er sein Grünzeug lagern wird, werden wir erst noch sehen, bisher hat sich ja Mutti um alles gekümmert ;-)
      Ich schätze, sie wird sich auch weiterhin um Einiges kümmern, wohnt gleich im Nachbarhaus. In Berlin - Neukölln, aber das wird Dir nichts sagen?
      Er ist halt ein "ganz normaler" 20jähriger, super cool und fast allwissend, der gerade seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und nächstes Jahr zum Bund "darf". Darum hat er rasch noch die Wohnung genommen, weil die BW die Miete nur übernimmt, wenn man die Wohnung seit mind. sechs Monaten hat.


      :-) Barbara
    • von Ρеtzі 0
      Re^3: Erste Wohnung - netter Spruch gesucht
      Hallo Barbara-Bernd, "Hey, oller Sack - endlich ham Mom und Dad wieder ihre Ordnung
      daheim. Treibs nicht so bunt! Die Quatschliese"
      Viel besser! :-))
      Das ist auch leider die einzige Aussage, die mir bei meiner Kreativität bezüglich des Kartentextes weiterhilft :-) Es soll eher nicht so spiessig sein.
      Vielleicht darf ich nochmal auf meine Fragen deuten? Oder im Ernst: Was schenkst Du dem Kerl denn? Lässt sich
      vielleicht daraus ein netter Text basteln? Was ist Dein Neffe
      denn für einer? Eher die Zuverlässigkeit in Person, die im
      Nadelstreifenanzug zur Uni tapert? Oder der Chaot, der den
      Grünmüll im Kühlschrank lagert, damit selbiger nicht so
      schnell anfängt zu leben? Warum zieht er denn aus? Uni? Heirat? Volle Kanne mit :den
      Eltern zerstritten? Job in nem anderen Ort?
      Wo zieht er hin? WG? Luxus-Appartment über den Dächern von
      Frankfurt? Kellerloch mit wöchentlicher Duschenbenutzung?
      Was hat er für Hobbys? Macken? Interessen?
      Na, wo er sein Grünzeug lagern wird, werden wir erst noch
      sehen, bisher hat sich ja Mutti um alles gekümmert ;-)
      Okay, aber es gibt ja Kandidaten bei denen man sowas eher befürchtet als bei anderen ;-) Ich schätze, sie wird sich auch weiterhin um Einiges kümmern,
      wohnt gleich im Nachbarhaus.
      Ach Du Elend. Er zieht also gar nicht aus? *wegduck* In Berlin - Neukölln, aber das
      wird Dir nichts sagen?
      Nicht wirklich. Es ging mir mehr um die Art der Wohnung ;-) Zum Einzug ins Eigenheim würde ich was anderes schreiben als in die Chaos-WG. Er ist halt ein "ganz normaler" 20jähriger, super cool und
      fast allwissend, der gerade seine Ausbildung
      als was denn? erfolgreich
      abgeschlossen hat
      *wink*

      Petzi
    • von Βаrbаrа (abgemeldet) 0
      Re^4: Erste Wohnung - netter Spruch gesucht
      Hallo Barbara-Bernd, "Hey, oller Sack - endlich ham Mom und Dad wieder ihre Ordnung
      daheim. Treibs nicht so bunt! Die Quatschliese"
      Viel besser! :-))
      Das ist auch leider die einzige Aussage, die mir bei meiner
      Kreativität bezüglich des Kartentextes weiterhilft :-) Es soll
      eher nicht so spiessig sein.
      Doch doch, wiedo nicht spaßig? Vielleicht darf ich nochmal auf meine Fragen deuten? Oder im Ernst: Was schenkst Du dem Kerl denn?
      So ein Magnetclipboard mit Geld dran und `ne orignelle Karte halt. Lässt sich vielleicht daraus ein netter Text basteln? Was ist Dein Neffe
      denn für einer? Eher die Zuverlässigkeit in Person, die im
      Nadelstreifenanzug zur Uni tapert? Oder der Chaot, der den
      Grünmüll im Kühlschrank lagert, damit selbiger nicht so
      schnell anfängt zu leben? Warum zieht er denn aus? Uni? Heirat?
      Volle Kanne mit :den Eltern zerstritten? Job in nem anderen Ort?
      Wo zieht er hin? WG? Luxus-Appartment über den Dächern von
      Frankfurt? Kellerloch mit wöchentlicher Duschenbenutzung?
      Was hat er für Hobbys? Macken? Interessen?
      Na, wo er sein Grünzeug lagern wird, werden wir erst noch
      sehen, bisher hat sich ja Mutti um alles gekümmert ;-)
      Okay, aber es gibt ja Kandidaten bei denen man sowas eher
      befürchtet als bei anderen ;-)
      Das knn ich eben nicht so recht einschätzen. Sein Zimmer sah immer
      recht ordentlich aus, sein Äusseres auch, ich bin aber nicht sicher,
      wie weit er das war oder Mutti oder die (ganz eine Süße!) Freundin.
      Mutti sagte mir immer, er sei so, aber ich hatte immer das Gefühl,
      nur weil sie stark dran gearbeitet hat. Ich schätze, sie wird sich auch weiterhin um Einiges kümmern,
      wohnt gleich im Nachbarhaus.
      Ach Du Elend. Er zieht also gar nicht aus? *wegduck*
      -))) In Berlin - Neukölln, aber das
      wird Dir nichts sagen?
      Nicht wirklich. Es ging mir mehr um die Art der Wohnung ;-)
      Zum Einzug ins Eigenheim würde ich was anderes schreiben als
      in die Chaos-WG.
      Eine schlicht Eineinhalb- Zimmer Altbauwohnung in einem klassischem
      Berliner Arbeiterviertel. Allein. Glaube ich. Die Freundin wird wohl
      erst nach der BW mit einziehen. Wenn sie dann noch seine Freundin
      ist, man weiss ja nicht so bei den jungen Dingern ;-) Er ist halt ein "ganz normaler" 20jähriger, super cool und
      fast allwissend, der gerade seine Ausbildung
      als was denn?
      Verkäufer (für Elektro Groß- und Kleingeräte) nenn ich das, offiziell
      heisst das aber viel toller, weis aber im Moment nicht, wie. erfolgreich
      abgeschlossen hat
      *wink*

      Petzi
      Danke für so viel Mühe!


      :-) Barbara
    • von Ρеtzі 0
      Re^5: Erste Wohnung - netter Spruch gesucht
      Hallo Barbara,

      ah, okay, nun bin ich schlauer geworden ;-)

      Diese Magnettafel - was hältst Du denn davon, wenn Du eben keine "spiessige" (ich schrieb spIEssig, nicht spAssig *fg*) Karte schreiben willst sondern "Herzlichen Glückwunsch zum Einzug" (oder sinngemäß) dort in Magnetbuchstaben draufklebst?

      Oder statt das Geld für die Karte auszugeben, schenk doch einen abwischbaren Stift dazu und schreib die Glückwünsche direkt auf die Tafel ;-) Denn so ne Karte geht ja doch schnell den Weg allen Irdischen und so einen Stift kann man immer noch nutzen um Notizen (oder Liebesbotschaften an die Freundin *fg*) auf die Tafel zu schreiben. eher nicht so spiessig sein.
      Doch doch, wiedo nicht spaßig?
      Siehe oben ;-) Verkäufer (für Elektro Groß- und Kleingeräte) nenn ich das,
      Okay, dann machen sich natürlich ein paar Magnete in Form von Waschmaschine, Kaffeemaschine, Toaster und was Euch halt so unterkommt klasse ;-)

      Ansonsten würde ich einen Text wie
      "EEENDLICH (gross, fett, kursiv auf der Vorderseite)
      haben Deine Eltern ihre Ruhe und Du auch!
      Viel Spass in der eigenen Bude"

      oder auch
      "Ausgezogen bist Du ja nun - aber was ist: wir warten"
      Für das "wir" stehen dann wahlweise Dinge (also Bilder) wie
      - Freundin
      - viele Mädels
      - wüste Partys
      - Bierflaschen
      - Hochzeitsbild
      - Kinder
      - Ihr zu Besuch
      - spiessige Vorhänge und Geschirr

      Hilft das weiter? Sonst mail nochmal Bescheid, wär doch gelacht, wenn wir da nix finden würden ;-)

      *wink*

      Petzi
    • von Βаrbаrа (abgemeldet) 0
      Re^6: Erste Wohnung - netter Spruch gesucht
      Hallo Petzi :-)

      Vielen Dank für Deine vielen guten Ideen.
      Es ging eigentlich nur um einen netten Spruch für die Karte, die ich ja selber basteln (am Rechner) will. Natürlich mit passenden Bildchen und so, das ist schon klar. Ich denke, hier könnte noch ein altes Buch mit so Sachen für alle Gelegenheiten rumliegen, ich werde heute mal eine Hausdurchsuchung vornehmen :-))

      :-) Barbara [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]