Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: powervolumebass (abgemeldet), 9.11.2009 19:33 Uhr
Guten Tag,

ich hab den alten Wassermaxx wieder aus dem Keller geholt und mir eine passende Flasche und gegen Umtausch einen hoffentlich passenden CO2-Zylinder geholt.

Nun will ich den Zylinder anschließen, lese hier im Internet aber dauernd was von Adaptern. Brauche ich so einen Adapter überhaupt?

Mein Gerät ist ein original WasserMaxx, die CO2-Patrone habe ich im Umtausch gegen die alte passende Patrone erhalten.

Leider kann ich auch keine Benutzeranleitung für den alten Maxx im Internet finden (zumal die wassermaxx.de Seite gerade down ist.)

Wäre nett, wenn hier mal jemand aus Erfahrung sprechen könnte.

Gerät: WasserMaxx Classi
Zylinder: Stahl, 40 l, Euro Maxx

Danke!



  1. Antwort von Uwe Ronsöhr 0
    Re: Adapter für WasserMaxx CO2Zylinder benötigt?
    Hallo

    Einen Adapter brauchtst du nicht.
    Es gibt aber zwei Patronengrößen.
    Die alten Wassermäxe hatten die kleinen Patronen.
    Probier es aus.
    Die Patronen können nicht ausgetauscht und damit auch nicht
    verwechselt werden.
    Wenn die Patrone passt ist gut, wenn nicht, eben umtauschen.
    Wenn du dir ganz unsicher bist, nimm das Gerät mit.



    grüße
    Uwe