Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: alexcos, 30.8.2011 17:29 Uhr
... habe folgende gefunden, welchen könnt ihr mir nahelegen?
Habe vom Artikel:
http://www.wer-weiss-was.de/Anfragen/www_de/archiv/2...
schon einiges rausgelesen aber stehe trotzdem vor der Wahl zwischen:
http://www.conrad.at/ce/de/product/560067/IONISATOR-...

http://www.conrad.at/ce/de/product/561121/LUFTREINIG...

http://www.conrad.at/ce/de/product/560596/Honeywell-...

Danke euch!



  1. Antwort von fipsi 1
    Re: Hallo, ich suche einen guten Luftreiniger und ...
    Hallo Alexcos,

    Vielen Dank für deine Anfrage.

    Die beiden Honeywellgeräte haben zwar einen Filter aber nähere Angaben zum Filter werden beim IFD-60001E nicht gemacht. Es scheint sich nach der Anleitung um einen Elektrostatischen Grobfilter zu handeln.

    Ich würde grundsätzlich einen Luftreiniger mit richtigem Partikelfilter empfehlen, dieser hat zwar den Nachteil dass die Filter gewechselt werden müssen, allerdings ist die gereinigte Luft auch sauber.

    Der von dir angesprochene HAP-16200E hat einen solchen Filter. Dieser ist meiner Ansicht nach aber zu klein, nach den Geräteabmessungen kann dieser Filter maximal 33cm x 17cm groß sein er kostet bei Amazon 29,99 was schon recht teuer ist wenn man das z.B. mit dem Comedes LR 130 vergleicht, dieser Filter ist mit 24cm auf 36,5 cm mehr als doppelt so groß kostet aber nur 24,95 bei Amazon.

    Vom ersten Gerät das ohne Filter arbeitet würde ich Dir abraten, dieser Luftreiniger arbeitet nach dem Prinzip Ozon freizusetzen, das Gerüche neutralisiert. Ozon in geschlossenen Räumen kann jedoch schnell zu Reizungen der Atemwege führen. Und in der Regel emittieren solche „Stand Alone Ozongerneratoren“ eine Menge Ozon.


    Am besten Du siehst dir auch mal die Testberichte unter

    http://www.testberichte.de/testsieger/level3_kleine_...

    an.

    übrigens unter
    http://www.luftentfeuchter-express.de/Luftreiniger/#3

    können Luftreiniger auch versandkostenfrei nach Österreich geliefert werden. Wenn du mir mitteilst warum du einen Luftreiniger einsetzen willst kann ich dir auch genauere Hinweise geben auf was du beim Kauf achten solltest.

    Grüße

    fipsi
    4 Kommentare
    • von alexcos 0
      Re^2: Hallo, ich suche einen guten Luftreiniger und ...
      Hallo,
      danke für deine Mühe!
      Ich will ihm einsetzen um einfach nur gesündere Luft einzuatmen, falls dies denn wirklich möglich ist.
      Riecht man dieses Ozon denn richtig, oder ändert dass nichts am Geruch der Luft?
      Tabakrauch gibt es in meiner Wohnung sowieso nicht,
      lt. Wikipedia wäre der Nikotinabbau mit Ozon Luftreiniger gesundheitlich gefährlich.
      Also kann ich doch eig. einen mit Ozon einsetzen, falls dies ganze Sinn hätte?
      Hab da übrigens noch diesen entdeckt, welcher wieder so ein Dauer Filtersystem hat, welches wöchentlich zu reinigen ist mit warmen wasser und milder Seife, sowie Abzusaugen ist:

      http://www.conrad.at/ce/de/product/560136/LUFTREINIG...
      Merkwürdigerweiße steht da in der Gebrauchsanleitung nicht mal was von Ozon/Ionen.

      Werde mir die Links gleich mal ansehen.

      Danke,
      Grüße
      Alex
    • von fipsi 0
      Re^3: Hallo, ich suche einen guten Luftreiniger und ...
      Hallo Alex,

      Vielen Dank für deine Nachricht, dieser Luftreiniger emittiert Ozon dadurch dass eine große Zahl von Ionen erzeugt werden die dann wiederrum Ozon bilden.

      Nicht zu verwechseln mit Luftreinigern die Ionen zur Clusterbildung ausstossen, hier wird in der Regel kein Ozon gebildet da die Ionenkonzentration nicht ausreicht.

      Reine "Ionisatoren" emittieren ca. 6 000 000 Ionen/ccm/s was zur Ozonerzeugung ausreicht. Ionisatoren zur Clusterbildung emittieren nur ca. 250 000 - 300 000 Ionen/ccm/s dies reicht nicht aus um Ozon zu bilden. Wieviele Ionen das von Dir angesprochene Gerät emittiert ist nicht angegeben, aber das Gerät wäre völlig wirkungslos wenn es keinen Filter hat und nur ca. 250 000 Ionen ausgibt.

      Diese Geräte benötigen jedoch einen Aktivkohlefilter und/oder einen TIO2 Filter um Gerüche beseitigen zu können. Da eben kein Ozon entsteht.

      Ozon ist ein Umweltgift, und macht Deine Luft auf keinen Fall "gesünder" es gibt zahlreiche Untersuchungen die die negativen Wirkungen von Ozon beleuchten.

      z.B.
      http://www.onmeda.de/ratgeber/gesund_reisen/sonnen/a...

      oder
      http://www.medizinauskunft.de/artikel/wohlfuehlen/we...

      Geräte mit "waschbaren" Filter scheinen zwar wirtschaftlich sinnvoll zu sein, allerdings sind die Partikelgrößen die diese filtern meist sehr groß, so dass man sich den Einsatz des Gerätes beinahe sparen könnte.

      Hmm im Hinweistext vom HA120E bei Conrad steht was vom Ionisator, welcher es allerdings ist ist nicht angegeben.


      Wenn du wirklich saubere gesunde Luft haben möchtest wirst du um ein Gerät mit Wechselfilter nicht herum kommen. Wenn die die Geruchsbeseitigende Wirkung am wichtigsten ist, und dir gesundheitliche Bedenken egal sind, oder du dich ohnehin nicht in den Räumen aufhälst dann kannst du auch einen Ozongenerator kaufen.

      Ozon selbst richt man eigentlich nicht allerdings entsteht sofort ein süßlicher Geruch, Ozon oxidiert im Raum organische Verbindungen auf und wirkt so stark geruchsneutralisierend.

      Grundsätzlich gibt es zu den von Dir angesprochenen Geräten kaum Bewertungen oder Testberichte im Internet, das liegt wahrscheinlich auch daran, dass alle Geräte von der Firma KAZ Hausgeräte sind. Ich würde mich halt für eine Firma entscheiden die sich Hauptamtlich mit Luftreinigung beschäftigt oder zumindest einen starken Focus darauf legt und nicht einen Luftreiniger neben einem Blutdruckmessgerät verkauft.

      Marken mit Commitment für Luftreiniger sind aus meiner sicht:

      Sharp, Hyundai, Zepter, oder Comedes

      Grüße

      fipsi
    • von alexcos 0
      Re^4: Hallo, ich suche einen guten Luftreiniger und ...
      Hallo fipsi,

      danke, dass es da welche gibt die Ozon bilden u welche nicht, wusste ich nicht.
      Geruchsbeseitigung ist keines falls nötig,
      und wenn Ozon schlecht für die Gesundheit ist,
      meide ich natürlich dies.
      Ob der jz paar Euro mehr kostet ist egal,
      Hauptsache er erfüllt seinen Zweck bestens.
      Werde mir jedenfalls noch die "Comedes" ansehen,
      welche mir sehr interessant erscheinen.
      Und das mit dem Filtertausch stört mich nicht weiter,
      1mal im Jahr muss dass die Umwelt verkraften ;-)

      Danke!

      Grüße,
      Alex
    • von alexcos 0
      Re^4: Hallo, ich suche einen guten Luftreiniger und ...
      Noch eine Frage,
      Wo liegt der große Unterschied zwischen dem Comedes Luftreiniger LR-200 und dem Comedes Luftreiniger LR-300?
      Außer beim LR-300: "Der Ionisator ist nach IEC 60335-2-65 gefertigt und erfüllt so die Anforderung an Ozonfreie Haushaltsgeräte.
      Besondere Highlights des LR 300 sind das ansprechende Design, sowie die Luftqualitäts- und Filterwechselanzeige."
      Ich hab gesehen beide bilden aber 6.000.000 Ionen,
      aber durch den Filter wird es nicht zu Ozon, oder wie?

      Danke dir!!

      Grüße,
      Alex
  2. Antwort von operacion-perceves 0
    Re: Hallo, ich suche einen guten Luftreiniger und ...
    Hallo
    Ich habe einen nagelneuen IQ AIR HP 250 Radical zu verkaufen mit extra Filterpack und Aktivkohle Filterkartuschen, diese Luftreiniger sind das beste was es auf dem Markt gibt, dieser wurde noch nie benutzt, OVP, kosten normalerweise 1200€ plus 300€ die extra Filter, kauf keinen Ionisator diese Dinger produzieren Ozon, wenn Du interessiert bist melde dich.
    millerbirnbaum@gmail.com




    Guten Tag,