Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Norbert (abgemeldet), 18.1.2005 12:36 Uhr
Hi
Die Scheibe unserer Backofentür hat sich gelöst, das will ich jetzt reparieren. Sauber gemacht ist schon alles.
Die Tür besteht aus einem Metallprofilrahmen, auf dem außen und innen je eine Scheibe aufgeklebt ist. Befestigt waren die nur per Kleber oder Dichtungsmasse, sieht aus wie ein dunkler Silikonstrang. Muss doch sicher etwas spezielles sein!?
Heißkleber wird wohl nicht gerade optimal sein ;-)



  1. Antwort von André Reichel (abgemeldet) 0
    Re: Hitzefester Kleber
    Hi,

    spontan fällt mir Zweikomponentenkleber ein. Jedoch wird der nicht flexibel genug sein. Frag doch mal bei den Autoglasern nach, die haben solche Kleber.

    Gruß
    André
    • Antwort von Grünblatt 0
      Re: Hitzefester Kleber
      Hi Norbert.
      Es gibt temperaturbeständiges Silikon im Baumarkt.
      Ich glaube, so bis 300 °C kann man das verwenden. Findest Du bei Ofenzubehör (also Kohle- bzw. Heizöfen meine ich).
      Falls Du das benutzt, empfehle ich aber, den Ofen vor der ersten Benutzung mit Lebensmitteln in leerem Zustand mal auszuheizen.
      Grüße,
      Grünblatt
      2 Kommentare
      • von Daniel Hildebrandt (abgemeldet) 0
        Moment !
        Das temperaturbeständige Silikon hat aber nicht die Kraft um eine Scheibe im Backofen zu halten. Die würde sich nach einer gewissen Zeit lösen. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Re: Moment !
        Hi nochmals.
        Wie kommst Du denn auf so was?

        ":Das temperaturbeständige Silikon hat aber nicht die Kraft um eine Scheibe im Backofen zu halten. Die würde sich nach einer
        gewissen Zeit lösen."
        Z. B. schreibt die Fa. UHU unter http://www.uhu.de/faq/#frage4 (etwa in der Mitte), dass eben das von mir empfohlene Silikon geeignet ist!
        Wenn Du mehr weisst, dann bitte Näheres dazu.
        Grüße,
        Grünblatt