Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Јulіаn1988 (abgemeldet), 23.8.2009 12:26 Uhr
Hallo
Ich bin von meiner Kaminsanierungsfirma mit Kamintüren aus blankem Edelstahl zwangsbeglückt worden. Kann man das haltbar überlackieren, oder kann ich die nur rausreißen, und andere rein machen?



  1. Antwort von ѕерр. 1
    Re: Mit was Edelstahl überlackieren
    Hallo!
    Wenn Du das Metall gereinigt und leicht an geschliffen hast, ist es besser zuerst einem Haftgrund zu streichen, bevor Du es lackierst.

    Gruß sepp.
    • Antwort von Μаttһіаѕ Κаttеlmаnn (abgemeldet) 0
      Re: Mit was Edelstahl überlackieren
      Hallo
      Ich fände Kamintüren aus speziellem Glas besser.
      Aber möchtest Du die Türen überlackieren, bietet sich Auspufflack an, wie er für Motorräder angeboten wird. Der kommt auch ohne Grundierung drauf, stinkt aber zunächst enorm.
      MfG
      Matthias
      4 Kommentare
      • von Јulіаn1988 (abgemeldet) 1
        Re^2: Mit was Edelstahl überlackieren
        Hallo
        ICh hab die Türen im Rauchfang gemeint. Die bleiben kalt. Was ich gehört habe, ist Edelstahl irgendwie "schmierig/fettig" . Braucht man da nicht spezielle Grundierungen dafür?
      • von Μаttһіаѕ Κаttеlmаnn (abgemeldet) 0
        Re^3: Mit was Edelstahl überlackieren
        Hallo
        Weiß ich leider nicht.
        MfG
      • Re^3: Mit was Edelstahl überlackieren
        ICh hab die Türen im Rauchfang gemeint. Die bleiben kalt. Was
        ich gehört habe, ist Edelstahl irgendwie "schmierig/fettig" .
        Braucht man da nicht spezielle Grundierungen dafür?
        Hallo Julian,

        vielleicht wissen das Andere hier aus Erfahrung besser, wirste ja an den Antworten sehen.

        Zunächst mal muß auf jeden Fall das Fett/öl oder sonstwas runter.
        Dafür gibts im Baumarkt für kleines Geld Anlauger (von mir aus auch Ablauger, merk mir das nie)

        Jetzt zur Grundierung.
        Bei blankem Metall sehe ich dafür keine Notwendigkeit, außer im Außenbereich -->Rostschutz.

        Allerdings weiß ich grad nicht wie ich da Edelmetall einsortieren soll.
        Ich hab da irgendwas vor zig Jahren gehört daß sowas auch rosten kann, weiß aber nicht mehr obs da um Edelstahl ging oder V2A bzw. V4A Stahl ging.

        Ich persönlich würde die Türen da nur gründlich entfetten, drüber lackieren und fertig.

        Wenn sich dann nach 6, 12 Monaten Lackschäden zeigen, okay, habe ich gelost/geloost. Dann schleife ich halt ab, grundiere brav und lackiere :-)

        Gruß
        Reinhard
      • von Rосһuѕ Vоndrаn (abgemeldet) 1
        Re^3: Mit was Edelstahl überlackieren
        Hallo Julian
        Edlestahl ist jeder Stahl, wenn er legiert ist.
        Edelstahl rostfrei hat eben diese besondere Eigenschaft rostfrei. Damit bekommst Du auch eine schlechte Haftung von Anstrichen.
        Spezielle Haftvermittler für Edelstahl rostfrei nach dem Abwaschen mit Nitroverdünnung halten Deine Farben dort wo sie hinsollen.
        Versuche auch Kunstharzfarben oder 2K Farben zu verwenden, sonst wird es schiefgehen.
        Gruss
        Rochus
    • Re: Mit was Edelstahl überlackieren
      Hallo Julian1988!

      Normalerweise sind die Edelstahlflächen mit einer
      Schutzfolie übezogen, die in spätere Folge nach dem Einbau
      entfernt wird.
      Die geschützte Oberfläche ist geschliffen oder poliert.
      Du kannst nach dem abziehen der Folie die Front mit Nitro oder
      Bremsenreiniger entfetten und jetzt lackieren.
      Wi oft Du lackieren mußt kommt auf den Lack an.
      Ob Du Emaillack, Acryl oder einen anderen Lack nimmst bleibt Dir
      überlassen.

      mfg
      erfinder und gründer