Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: b3nZ, 30.6.2010 20:21 Uhr
Hallo,

ich habe heute weiße pelzige Flecken an der Schrankwand entdeckt. Der Schrank steht 6 cm von der Hausaußenwand entfernt. An der Tapete ist nichts zu sehen und auch trocken. Wurde vor einem Jahr renoviert. Die Flecken beginnen ab der vorletzen Schublade (30 cm vom Boden). Wir haben schon die Schubladen rausgeholt und es war nichts in und an den Schubladen zu sehen. Nur an der Schrankwand innen und außen (mehr auf der Außenseite).

Kann das Schimmel sein? Die Flecken lassen sich wegwischen. Kann es möglich sein, dass der Schimmel durch die Tapete kommen kann ohne sie zu beflecken? Wir möchten noch nicht die Tapete abreißen um zu schauen.

Vor einigen Jahren wäre laut Vermieter schon mal ein Wasserschaden eine Wohnung tiefer gewesen.

Der Vermieter meinte heute nur das es vom Schrank aus käme. Wir können aber absolut nichts erkennen. Weiß da jemand mehr über Schimmel Bescheid?



  1. Antwort von xiàozheshuō (abgemeldet) 0
    Re: Schimmel an der Schrankwand?
    Hallo,

    ich würde die Rückwand austauschen und den Schrank ein paar Zentimeter weiter nach vorne ziehen.

    Grüße
    笑着说