Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: DΗ6ΤЅ, 9.1.2010 13:18 Uhr
Hallo zusammen,

Ich möchte mit Trockenbau ein Dachgeschoss ausbauen und bin mir nun nicht sicher, ob ich Aluprofile oder ganz normale Kanthölzer für das Ständerwerk verwenden soll.
Kann mir ein erfahrener Handwerke Vor- und Nachteile beider Varianten nennen?
Vielen Dank im Voraus!



  1. Antwort von Есkаrd (abgemeldet) 0
    Re: Trockenbau: Aluprofile oder Kanthölzer
    Hallo, DH5TS,
    erfahrener Handwerker bin ich nicht, aber wir haben solch eine Wand (zwischen Küche und Bad).
    Wir haben sie zunächst selbst mit einem Ständerwerk aus Holz errichtet. Mit der Zeit hat sich das Holz verzogen, die Folge waren Risse und abplatzende Fliesen. Also Wand raus, Metallständerwerk (U-Profile) und Rigips drauf fertig. War zwar geringfügig teurer, aber dafür verzieht sich da auch nichts.

    Gruß
    Eckard
    • Antwort von kеrnіg 0
      Re: Trockenbau: Aluprofile oder Kanthölzer
      Hallo!

      Ich habe beides mal gemacht. In meinen Augen folgende Punkte zu beachten:

      Holz:
      -mit "üblichem Werkzeug" zu bearbeiten
      -etwas günstiger
      -man kann besser "pfuschen" ;-)
      -eher was für Laien und Bastler
      -verzieht sich nicht

      Metallprofile:
      -richtig schnell verbaut mit dem dafür erhältlichen Spezialwerkzeugen
      -bißchen teurer dafür gibt es Spezialteile für 1001 Einbauten.
      -genaueres Planen und/oder mehr Beratung notwendig. Man muss das "System" der versch. Profile erstmal durchblicken

      Grüße
      kernig
      • Antwort von u.dаһlbüddіng 0
        Re: Trockenbau: Aluprofile oder Kanthölzer
        hallo guten tag
        ein ständerwerk aus holz birgt immer die gefahr sich zu verziehen natürlich ist das gewicht auch höher , ich als Handwerker benutze immer metalständer ( verzintes metal ) auf dem boden ein U profiel mit dämmstreifen das gleiche an der decke und dazwischen im abstand von 62,5cm senkrechte profiele ( C profiele ) zum schneiden der profiele reicht schon eine blechschere die gibts schon für wenig ged beim baumarkt
        grüße u.d.
        3 Kommentare
        • Was es nicht alles gibt...
          Hi!

          Also wenn ich hier lese,
          da stehen mir die Haare zu Berge....

          Der eine meint Alu-Profile,
          der nächste nimmt verzinntes Metall,
          bin gespannt, was noch alles kommt.

          Grüße, Steffen!
        • Re: Was es nicht alles gibt...
          hallo na die haare müssen keinem zu berge stehen ,alu profiele für trocken bau gibt es nicht war nur ein hinweis von mir, auch die aussage holz verzieht sich nicht ist falsch, grade holz wird sich verziehen es sei denn man nimmt leimholz aber das ist wesentlich teurer grüße u.d.
        • Re^2: Was es nicht alles gibt...
          Hi!

          Aber verzinnte Profile gibt es auch nicht.
          Na gut,
          vielleicht hast Du auch verzinkt gemeint,
          Dann wären wir 100% der selben Meinung.

          Grüße, Steffen!