Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: ΜісһаΒ, 6.8.2006 09:08 Uhr
Moin die Damen und Herren,

Man kann im Internet fast alles bekommen. Meist auch günstiger. Nur bei Innentüren/Zimmertüren ist das gar nicht so einfach.

Kennt irgendjemand eine Möglicheit wo man Türen von z.B. HGM, Konold, Ebbers, Bawo günstig bekommen kann???

Oder ist das tatsächlich ein gut "organisiertes" Geschäft bei dem man sich die üppigen Preise über Fachhändler sichern will?

Vielen Dank, Micha.



  1. Antwort von Gаndаlf 0
    Re: günstig?
    Hi Micha,

    sagen wir es mal so.
    Türen gibt es in einem recht breiten Preis- wie Qualitätsspektrum
    Allgemein ist es so, daß billige Türen auch meist billig in der Verarbeitung und Haltbarkeit sind (eigene Erfahrung).

    Dann zu den Preisen im Fachhandel.
    Die sind (meist) angemessen, denn Du kaufst die Beratung und den später ev. anfallenden Service mit.
    Gute Qualität hat nun mal meist einen guten! Preis.

    Zudem sind Türen Dinge, die ich mir nicht per Versand zukommen ließe, sondern nur nach eingehender Beratung über den Fachhandel.
    Und solltest Du Dich im Fachhandel kundig gemacht haben und jetzt versuchen, die Sachen woanders billiger zu kriegen, nenn ich so was Erschleichung!

    Gandalf
    2 Kommentare
    • Re^2: günstig?
      Hallo Gandalf,

      danke für die Antwort. Grundsätzlich stimme ich auch zu aber:

      1. Qualität: ja logisch, deshalb frage ich ja auch nach beispielsweise HGM-Türen. Das der Baumarktkram nicht so toll ist, sollte jedem bekannt sein. Und in Sachen Preis müssen wir gar nicht diskutieren: den 5 bis 10-fachen Preis rechtfertigt das jedoch nicht unbedingt. Im Übrigen habe ich zufällig mal Einkaufpreise sehen können - da wurde mir schlecht!!

      2.Gesucht und gefunden haben wir unsere Wunschtüren per Internet. Die Hersteller haben da gute Infos uns Prospekte; verweisen beim Kauf aber auf den Handel.
      Der Fachhandel war uns keine Große Hilfe. Trotz wochenlanger Suche (und in Berlin gibt es wirklich viele Anbieter) ist es selten möglich wesentlich mehr als den klassischen Einheitsbrei in der Ausstellung zu sehen.

      3. In sachen Beratung: ja, da bekamen wir doch tatsächlich zweimal die Auskunft, dass sich dieses Preissegment (ab 200 EUR) schwer verkaufen lässt. Darum haben sie es auch nicht oder nur wenig Muster da. Man würde uns aber großzügig was bestellen - das müssten wir dann aber auch kaufen.

      TOLL!!! So viel zum Fachhandel, der qualifizierten Beratung und dem suuuper Service.

      Ergebnis: ich kabe keine Lust diesen Leuten (Händler) unser Geld (nach meinen Informationen dürften es in unserem Fall mindestens 1000 EUR Verkaufsprovision sein) in den offensichtlich übersättigten Rachen zu werfen.
      Nur darum suche ich nach anderen Möglichkeiten. Ansonsten bin ich gerne beim Fachhandel, lasse mich beraten und kaufe dann auch. Ich kann die Leute, die "im Laden gucken und bei ebay kaufen" auch nicht leiden.

      Also nochmal meine Frage: kennt irgendjemand einen Internethändler für solche Türen?

      Vielen Dank.

      Gruß Micha. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]