Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Martina, 17.3.2006 10:31 Uhr
Hallo Ihr Lieben,

im Laufe der Zeit ist unsere Weißwäsche aufgrund einiger Anreicherungen im Waschwasser ziemlich vergilbt.

Was für Tips & Kniffe aus der "Mottenkiste" oder der neueren angewandten "Chemie" gibt's, um die Klamotten wieder vorzeigbar zu bekommen (lassen sich fast alle bis 90 ° waschen, also recht unempfindlich)?

Hoffe, jemand hat eine gute Idee, die er aber schon erfolgreich ausprobiert hat (möchte nämlich hinterher keinen "moderen Loch-Look" ;-))

Tschau,
M.



  1. Antwort von M.P. (abgemeldet) 5
    Re: Vergilbte Wäsche wieder weiß bekommen?
    Hallo Martina,
    bei weißer Kochwäsche lohnt sich ein Versuch mit DanKlorix.
    10 Liter Wasser und 2 - 3 Verschlußkappen Klorix, in dieser Mischung die Wäsche einweichen, am besten über Nacht.
    Am nächsten Tag kurz ausspülen, und das Ganze dann in der Waschmaschine bei 90 °C nochmals mit Einweichprogramm waschen.
    Damit kann man auch die hartnäckigsten Flecken und Vergilbungen nach meiner Erfahrung entfernen.

    Im Sommer natürlich unbedingt in praller Sonne trocknen lassen. Damit der Bleicheffekt so ausfällt, wie Gandalf das beschrieb, darf die Wäsche dann natürlich nicht mit 1200 Umdrehungen geschleudert werden. Nur kurz anschleudern und ansonsten so feucht als möglich aufhängen.

    Viel ERfolg und ein schönes Wochenende
    wünscht M.P.
    • Antwort von Suse 1
      Re: Vergilbte Wäsche wieder weiß bekommen?
      Hallo Martina,

      meine weissen Sachen werden 1-mal jährlich mit Entfärber behandelt und in der prallen Sonne getrockntet...das hält ne Weile vor.

      Grüssle
      Suse
      • Antwort von flashtuts (abgemeldet) 0
        Re: Vergilbte Wäsche wieder weiß bekommen?
        Hallo,

        mir fallen dabei die Stichwörter Milch und Backpulver ein.
        Schau doch mal i Internet, ob es dazu in diesem Zusammenhang
        Informationen gibt.

        Ich glaube aber, dass meine Mutter weiße Sachen über nacht in Milch eingelegt hatte. Bin mir aber nicht so sicher.

        Sonne hat ja auch eine gewisse bleichende Wirkung. ;-) [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
        • Antwort von Gandalf 1
          Re: Vergilbte Wäsche wieder weiß bekommen?
          Hallo Du liebe Martina, Was für Tips & Kniffe aus der "Mottenkiste" oder der neueren
          angewandten "Chemie" gibt's, um die Klamotten wieder
          vorzeigbar zu bekommen
          meine Oma hatte hinter dem Haus eine kleine Wiese, die sie immer Bleiche nannte, die Großmutter meiner Frau witzigerweise auch.
          Dort wurden im Sommer die weißen Wäschestücke ausgebreitet und immer leicht feucht gehalten.
          Hat gewirkt, auch wenn mir niemand damals erklären konnte warum.
          Das Aha-Erlebniss hatte ich während meines Studiums, als ich lernte, daß Sonnenlicht mit Wasser allerlei oxidierenden Spezies erzeugt.
          Diese Oxidationsmittel haben die Verfärbungen schlicht wegoxidiert.

          Gandalf
          • Antwort von annabell 0
            Re: Vergilbte Wäsche wieder weiß bekommen?
            Hallo,

            da es zur Zeit mit der Sonne und trockenen Wiesen zum Bleichen eng aussieht:

            Im Drogeriemarkt gibts "Wäscheweiss" - heisst zumindest bei Schlecker so. Ist in der Schüssel oder Maschine anwendbar und im Portionsbeutel, Preis glaub ich ca. 1.80 €. Ich lege die Sachen immer für ein paar Stündchen in die Schüssel und gieße das gesamte Weichwasser mit in die Maschine.

            Gruß anna
            • Antwort von Eva 4
              Re: Vergilbte Wäsche wieder weiß bekommen?
              Hallo Martina,
              ein altes Hausmittel ist es, Zitronenschalen in ein Leinensäckchen (jetzt sind es die Wäschebeutel - sie sollten nicht zu groblöchrig im Material sein) zu geben und dieses in die Waschmaschine dazuzugeben!
              Gruss, Eva