Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Appaloosa, 12.4.2010 21:00 Uhr
Damit ich weiß, wieviel Tonnen Sand, Kies u.s.w. ich brauche, wenn ich z.B. eine Fläche von 50m² mit einer Kies- oder Schotterschicht 30cm hoch auffüllen will, müsste ich doch wissen, wieviel 15m³ in Tonnen sind? Meistens wird der Preis von Schüttgut doch nur in kg oder t angeeben.
Danke



  1. Antwort von Steffen Georgi 10
    Re: Was kostet der eine Tonne Kies? Wieviel m³ sin
    Hallo!

    Rechne mal in Kubikmetern.
    Wenn ich im Steinbruch was bestelle, wird alles in Kubikmetern berechnet,
    bezahlt aber nach Gewicht.

    Gehe mal davon aus, dass das alles pro Kubikmeter so 2,2 - 2,5 Tonnen sind.

    Kosten, das ist immer bischen unübersichtlich,
    weil das ja immer noch jemand mit dem LKW bringt,
    kommt auch auf die Fahrstrecke an.
    Bei mir ist es so,
    egal was ich gerade bestelle, Sand, Splitt, Frostschutz,
    ein kleiner LKW (2 Tonnen) kostet immer so 50 €,
    ein mittelgrosser LKW mit 8 Tonnen immer so 100 €.

    Ob ich da einen Transport- Unternehmer beauftrage, oder das Material direkt selbst vom Steinbruch anliefern lasse,
    macht keinen Unterschied.
    Das war immer so halbwegs gleich.

    Grüße, Steffen! [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]