Handwerk & Hauswirtschaft allgemein
Von: Αnоnүm (abgemeldet), 10.5.2005 19:11 Uhr
Liebe Experten,

ich stehe wieder mal vor der Frage: "Mit WAS bügle ich in Zukunft"? Bitte schreibt mir doch rege, mit was Ihr gute und schlecht Erfahrungen gemacht habt.

Ganz lieben Dank

Claudia



  1. Antwort von Η. Κоllmеүеr (abgemeldet) 0
    Re: Welches Bügeleisen...Gerät... ist gut..
    Nabend Claudia

    Am bessten läst du bügeln aba mal spass bei Seite .
    Es stellt sich die Frage was du bügeln wilst und wieviel bügelwäsche so an fällt . Ach ja und die dicke des Geldbeutels ist auch ein nicht zu verachtendes Argument [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    2 Kommentare
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re^2: Welches Bügeleisen...Gerät... ist gut..
      Nabend Claudia

      Am bessten läst du bügeln aba mal spass bei Seite .
      Es stellt sich die Frage was du bügeln wilst und wieviel
      bügelwäsche so an fällt . Ach ja und die dicke des Geldbeutels
      ist auch ein nicht zu verachtendes Argument
      Hallo lieber H.,

      ich bügle alles was Sohnemann und wir so anhaben. Ich hatte bereits Bügelgeräte in allen Preislagen vom normalen nicht dampfenden über ein einfaches dampfendes über das polt Teil das zum Dampfreiniger gehört bis nun zur inzwischen defekten Laura Star.. Jetzt bin ich gerade beim einfachen befüllbaren Dampfbügeleisen angekommen. Also wirklich alle Preislagen und mich interessiert trotzdem, wer was hat und wie Ihr alle damit zufrieden seit. Vor- und Nachteile. Den Preis der Geräte kann ich ja selber anchlesen, den musst Du nicht posten. Gerne auch Erfahrungen von Dir als Servicemann.

      Alles Liebe und ich warte dringend auf AW´S da ich das Leihgerät auch ned ewig behalten kann..

      Claudia
    • von Η. Κоllmеүеr (abgemeldet) 0
      Re^3: Welches Bügeleisen...Gerät... ist gut..
      Hallo Claudia
      eigentlich hast du ja alle arten von Bügelsystemen ausprobiert .
      Empfehlen kann ich bei deiner Anwendungsart eigentlich eine Dampfbübelstation und zwar ein semiprofessionelles Gerät .
      Wichtig ist dabei die Gebrauchsanleitung zu beachten . [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]