Haushaltsgeräte
Von: Michel, 7.4.2008 16:52 Uhr
Hallo,

ich habe einen ca. 15 Jahre alten Bosch Bohrhammer mit pneumatischem Schlagwerk. Das Teil wurde nur sehr selten genommen und immer pfleglich behandelt.

Als ich den Bohrhammer die letzten beiden Male verwendete, trat aus den Lüftungsschlitzen eine zähflüssige, klebrige Schmiere aus die stark roch.

Das ist besonders unangenehm, weil das Fett (?) durch den Lüfter herausgeschleudert wird und teilweise auch an die Wand spritzt.

Kann ich hier noch was machen, oder wird ein Neukauf fällig?

Für Euren Rat schon Mal vielen Dank im Voraus!

Viele Grüße
Michel



  1. Antwort von Markus 0
    Re: Bohhammer verliert Fett
    Hallo Michel,
    ich habe einen ca. 15 Jahre alten Bosch Bohrhammer mit
    pneumatischem Schlagwerk. Das Teil wurde nur sehr selten
    genommen und immer pfleglich behandelt.


    Kann ich hier noch was machen, oder wird ein Neukauf fällig?

    Für Euren Rat schon Mal vielen Dank im Voraus!

    Es ist möglich dass eine Lagerdichtung aus Gummi/Kunststoff im laufe der Zeit Alterungserscheinungen aufweist und dadurch Fett oder Öl nicht mehr zurückgehalten wird.
    Oder aber es sind Alterungsbedingte Ölabscheidungen von Schmierfetten zb. im Getriebe des Bohrhammers.
    Frag mal bei dem Hersteller,da es ein Markengerät ist könnte sich eine Reparatur/Überholung noch lohnen.
    Viele Grüße
    Markus
    1 Kommentare
    • von Michel 0
      Re^2: Bohhammer verliert Fett
      Danke Markus für den Tipp, das werde ich tun.

      Viele Grüße
      Michel [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]