Haushaltsgeräte
Von: Canis_Lupus, 17.1.2005 10:07 Uhr
Hi !
Also nicht der Geschirrspüler sondern der obere Sprüharm dreht sich nicht mehr. Dadurch bleibt auch das Pulver im Vorratsbehälter liegen.
Habe das Modell Gorenje GSI641-E1. Ist wohl schon etwas älter (ist in ner Mietwohnung, habe sie nicht selbst gekauft). Ich habe schon alles was man so "einfach" zerlegen kann zerlegt und auf Verstopfungen untersucht. Aber nix gefunden. Wasser kommt oben raus. So etwa 1,5 Liter in 10 Sekunden. Also nach Adam Riese 540 Liter in der Stunden. Keine Ahnung ob das viel (genug) ist.
Vieleicht kann mir ja jemand einen Tip geben, wo ich da noch suchen kann bevor ich nen Kundendienst rufe.

Danke schonmal !

Canis



  1. Antwort von Conrad M. (abgemeldet) 0
    Re: Geschirrspüler dreht sich nicht mehr
    Hallo !

    Den Arm kann man abziehen. (siehe Beschreibung).
    Dann kontrollieren, ob die Düsen frei sind. Unter dem normalen Wasserhahn Spülbecken.

    mfgConrad
    • Antwort von H. Kollmeyer (abgemeldet) 0
      Re: Geschirrspüler dreht sich nicht mehr
      Hallo Canis
      gut das sich der Spüler nich dreht lol was würde das scheppern wenn der in der Küche rotiert lol . Aba spass bei seite das is ein altbekanntes Problem bei Gorenje der Pumpenflügel ist nicht mehr mit der Welle verbunden wenn die welle noch i.o. is reicht der Austausch des Pumpenkopfes ansonsten is eine neue Kompl. Pumpe nötig . [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
      • Antwort von Canis_Lupus 0
        Danke für Eure Hilfe
        Ich habe schon fast befürchtet, daß die Pumpe nichtmehr richtig arbeitet. Also der Arm ist frei. Das habe ich alles schon zerlegt und nachgeschaut. Ich denke da kommt einfach nicht genug Druck an.
        Also ist das mit der defekten Pumpe wohl am wahrscheinlichsten.

        Dank Euch !

        Canis