Haushaltsgeräte
Von: Ηеіkо Еlm, 15.1.2006 14:42 Uhr
Hallo,

ich habe eine Frage zur Spülmaschine Siemens SE24E250EU und hoffe Sie
können mir helfen.
Die o.g. Spülmaschine ist ein Standgerät, wir bekommen jetzt eine
neue Küche mit einem Geschirrspülumbauschrank für teilintegrierbare
Spüler. Ich möchte das Standgerät in diesen Schrank einbauen, da er
noch neuwertig ist. Ist es möglich so ein Standgerät entsprechend
umzubauen ?

Viele Grüße
Heiko



  1. Antwort von Η. Κоllmеүеr (abgemeldet) 2
    Re: Geschirrspülmaschine umbauen
    Tach Heiko

    Normalerweise braucht nur der deckel entfernt werden . da ich jetzt deinen Schrank nicht kenne könnte es nur ein kleines Problem geben da normalerweise Standgeräte keinen Sockelrücksprung haben .Aber das lässt sich durch aussparren des Küchensockel lösen . Vorteilhaft ist auch den Deckel durch ein Blech oder einer Folie zu ersätzen , gerade wenn sie unterhalb der Ablauffläche der Küchenspüle steht um eindringen von Wasser zu vermeiden . Auch hilfreich sind Gleitschienen unter den Füßen , da haben sich Deckel von Kabelkanählen bewehrt sie erleichtern das vorziehen des Gerätes bei evenuellen Reperaturen gerade wenn der Boden mit Linoleum oder Fliesenfugen hat .
    M.f.G H. Kollmeyer [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    3 Kommentare
    • von Ѕtеfаn 0
      Re^2: Geschirrspülmaschine umbauen
      Auch hilfreich sind Gleitschienen
      unter den Füßen , da haben sich Deckel von Kabelkanählen
      bewehrt sie erleichtern das vorziehen des Gerätes bei
      evenuellen Reperaturen gerade wenn der Boden mit Linoleum oder
      Fliesenfugen hat .
      M.f.G H. Kollmeyer
      Hi,
      die Idee mit den Kabelkanaldeckeln ist genial! Ich habe das eben bei uns mal "eingebaut" - PHANTASTISCH!

      stefan
    • Re^2: Geschirrspülmaschine umbauen
      Hallo,

      danke für die schnelle Antwort. Der Spüler hat einen Sockelrücksprung, dieser ist mit einer Blende abgedeckt. Die könnte man ja abbauen.
      Der Umbauschrank gehört zum Niehoff Kastenmöbel Programm. Unter http://www.hofgut-heilsberg.de/Downloads/niehoff.pdf habe ich die Seite aus dem Katalog abgelegt. (72 KB)
      Von den Maßen hat mein Spüler ohne Platte und Verkleidung die gleichen wie bei den Einbaugeräten. Die Abdeckung der Frontklappe ist zweigeteilt, oben das Bedienelement und 5 mm abgesetzt die Frontplatte, diese kann seperat entfernt werden. Kann es sein, daß bei Siemens die Spüler die gleiche Grundkonstuktion haben und diese mit der jeweiligen Ausstattung ergänzt wird ?

      Viele Grüße
      Heiko
    • von Η. Κоllmеүеr (abgemeldet) 0
      Re^3: Geschirrspülmaschine umbauen
      Moin Heiko
      Bei den Geräten is Zwar die Grundkonstruktion änlich aber nicht identisch . Bei den Abgebildeten Möbeln ist es schwer zu erkenen ob es Passt da die Maße sich auf den Schrank außen beziehen . Ich habe etwas Zweifel das er da rein passt . Genaues kann dir aber der Hersteller der Küchenmöbel sagen . So wie ich es gesehen habe ist das Gerät hoch eingebaut dabei is zu beachten das der Ablaufschlauch hinter dem Gerät hoch gelegt wird um ein leer laufen durch saugheberefeckt zu vermeiden . Ich hoffe das dein Vorhaben gelingt und drücke dir die Daumen .
      M.f.G Horst [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]