Haushaltsgeräte
Von: Karin (abgemeldet), 30.10.2003 20:31 Uhr
Aus Verzweiflung über meine Spülmaschine habe ich heute das Internet wegen einer Reparaturanleitung durchsucht und dabei diese (hoffenlich) tolle Seite gefunden.
Zu meinem Problem:
Ich habe eine schon ältere AEG Öko Favorit 4045. Sie zieht nach einer kleinen Überschwemmung kein Wasser mehr. Ich vermute, der "Notschwimmer" wurde ausgelöst. Wie kann ich ihn wieder "normalisieren"? Ich habe an diesem roten Plastikteil über Styropor (das ist doch der Schwimmer, oder ?)schon hin und her gewackelt. Es passiert nichts.
Ich würde mich über Hilfe sehr freuen, denn ohne Spülmaschine bin ich aufgeschmissen und eine Reparatur vom Fachmann kann ich mir nicht leisten.
Karin



  1. Antwort von Bueno 0
    • von Karin (abgemeldet) 1
      Re^2: Spülmaschine bekommt kein Wasser
      Vielen Dank, Bueno,

      habe mir die Seite mal angeguckt. Ist gut, wenn man Alternativen bei "Problemfällen" hat.
      Meine Maschine läuft übrigens wieder. Hat nur noch den Fehler, dass auch in abgeschaltetem Zustand aus der Seite, da wo das Härtegradeinstellungsteil sitzt, Wasser in den Spülraum fließt. Das ist aber nicht so schlimm. Bis ich heraus gefunden habe, wie ich die Dichtung an diesem Kästchen wechseln kann, drehe ich den Wasserhahn bei Nichtbedarf einfach zu. Hauptsache sie spült wieder.

      Viele Grüße- Karin [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]