Radio, TV & HiFi
Von: Anonym (abgemeldet), 11.1.2000 16:25 Uhr
Hat jemand Erfahrungen mit Planar-Sat-Antennen? Wegen der ungünstigen Lage des Balkons müßten wir alternativ eine Schüssel auf den Balkon stellen, was zuviel Platz verstellen würde. Wie ist der Empfang mit diesen Antennen? Was kosten die?



  1. Antwort von Matthias F. (abgemeldet) 0
    Re: Planarantenne
    Hi, Fexix

    Planar-Antennen liefern allgemein ein schwächeres Signal als Parabol-Antennen.
    Wenn Du dann noch einen Baum o.ä. im Weg stehen hast, oder der Himmel bewölkt ist, geht die Bildqualität ins unerträgliche. Ausserdem kannst Du an eine Planar-Antenne nur einen Reciever anschliessen, da selbst bei optimalem Empfang das Signal für 2 oder mehr Reciever zu schwach ist.
    1 Kommentare
    • von Anonym (abgemeldet) 0
      Re^2: Planarantenne
      hallo Felix,

      das was dir matthias geschrieben hat ist schon richtig. aber mit einer digitalbox (set-top-box) reicht die planarantenne vollkommen aus. da bei der digitalen übertragung (DVB) nicht mehr so viel signalstärke benötigt wird. man hat sogar schlechtwetterreserven.
      des weiteren kommt aus auch auf deine koordinaten an. wenn du in der nähe des ruhrgebietes liegst hast du überhaupt keine probleme. denn da laufen die planarantennen auch analog einwandtfrei. (da dort der beam am stärksten ist). es gibt auch verschieden grosse planarantennen. von 35cm kantenlänge bis zu 57cm.
      also, viel spass damit.

      konstantino