Radio, TV & HiFi
Von: ѕtеfаn72, 9.5.2006 07:43 Uhr
Hallo Zusammen!

Ich habe bereits eine alte 60cm analog Schüssel auf dem Dach, die ich mit meiner Vermieterin teile. Jetzt habe ich einen digitalen Satreceiver mit Festplatte bekommen.

Die alte Schüssel soll bestehen bleiben. Kann ich eine neue 80er Schüssel mit digitalem LNB an den Masten installieren u. das alte Kabel (da ja bereits verlegt) an das neue LNB anschliessen o. muss ich ein neues Kabel verlegen?

Danke u. Gruß
Stefan



  1. Antwort von Νіеlѕ (abgemeldet) 0
    Re: SAT-Schüssel Montage
    Hallo, Ich habe bereits eine alte 60cm analog Schüssel auf dem Dach,
    die ich mit meiner Vermieterin teile. Jetzt habe ich einen
    digitalen Satreceiver mit Festplatte bekommen.

    Die alte Schüssel soll bestehen bleiben. Kann ich eine neue
    80er Schüssel mit digitalem LNB an den Masten installieren u.
    das alte Kabel (da ja bereits verlegt) an das neue LNB
    anschliessen o. muss ich ein neues Kabel verlegen?
    wieso tauschst du nicht einfach das LNB der 60er Schüssel aus?

    Gruß, Niels
    2 Kommentare
    • Re^2: SAT-Schüssel Montage
      Weil das nicht meine Schüssel ist u. meine Vermieterin einen Austausch nicht möchte... [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • von Νіеlѕ (abgemeldet) 0
      Re^3: SAT-Schüssel Montage
      Weil das nicht meine Schüssel ist u. meine Vermieterin einen
      Austausch nicht möchte...
      ist mir zwar etwas unverständlich, da digitale LNBs üblicherweise auch den analogen Bereich abdecken, aber wenn die Vermieterin nichts gegen eine zusätzliche Schüssel hat...

      Das Kabel kannst du normalerweise weiter benutzen. 80cm sind auch nicht unbedingt nötig, haben aber bei schlechtem Wetter mehr Reserve.

      Gruß, Niels
  2. Antwort von wеіѕgаrnіx (abgemeldet) 0
    mach mal ne windlastberechnung...
    hallo,

    ...bzw lass sie machen. das was du vorhast erscheint mir zumindest grenzwertig (du benötigst in jedem falle einen 60er mastdurchmesser)
    dessweiteren: wenn deine vermieterin dir schon nicht erlaubt das lnb an ihrer schüssel zu tauschen, weil sie möglicherweise angst hat das irgendwas hinterher nicht funktioniert - mit nem 2ten spiegel am mast verbiegt sich dieser so stark das sie dadurch bei einem rauen lüftchen tatsächlich mit empfangsproblemen rechnen muss.
    also überzeug deine vermieterin das es technisch das beste wäre den empfangskonverter zu tauschen - argument: die neuen sind viel rauschärmer und dadurch erhöht sich die schlechtwetterreserve.
    oder setz dir nen eigenen mast aufs dach.

    gruss wgn