Immobilien
Von: Ѕаgаmоrеtорѕүturνү, 14.12.2011 19:09 Uhr
Guten Tag,

ich wollte nur mal kurz fragen, ob es üblich ist, dass die Provision für einen Makler nach Abschluss eines Mietvertrages gegen Quittung in bar gezahlt wird?

mfg sagamore



  1. Antwort von Ρіt2010 2
    Re: Maklerprovision in bar
    Hallo,
    dieser Makler sagt sich: "Bargeld lacht" und setzt auf schnellen Zugriff bevor der Mieter ins Möbelhaus fährt und dannach vielleicht finanziell klamm ist. Erzwingen kann der Makler aber die Barzahlung nicht, er müßte sich auch mit Überweisung zufrieden geben. Letztere Variante ist eher üblich.
    1 Kommentare
    • Re^2: Maklerprovision in bar
      Erzwingen kann der
      Makler aber die Barzahlung nicht, er müßte sich auch mit
      Überweisung zufrieden geben.
      Das steht wo? Wenn vertraglich Barzahlung vereinbart wurde, dann ist das so, dann muß man sich auch nicht mit einer Überweisung zufrieden geben.
  2. Antwort von Μеrgеr (abgemeldet) 0
    Re: Maklerprovision in bar
    Hallo,

    was spricht dagegen, bzw. was wurde vertraglich vereinbart.

    Gruß Merger
    1 Kommentare
    • Re^2: Maklerprovision in bar
      Hai! was spricht dagegen, bzw. was wurde vertraglich vereinbart.
      Wenn er auch den versicherten Geldtransport zu ihm bezahlt spricht
      nichts dagegen. Ich würde nicht mit fünfstelligen Beträgen in der
      Tasche rumlaufen.

      Der Plem
  3. Antwort von Νоrdlісһt 0
    Re: Maklerprovision in bar
    ich wollte nur mal kurz fragen, ob es üblich ist, dass die
    Provision für einen Makler nach Abschluss eines Mietvertrages gegen Quittung in bar gezahlt wird?
    Vermutlich hat dieser Makler schlechte Erfahrungen mit Nicht-Zahlern gemacht und reagiert so darauf. Ich habe es bei Käufen erlebt, dass der Makler nach der Beurkundung beim Notar erschien, um das Geld abzuholen.
    • Antwort von rоүѕү 1
      Re: Maklerprovision in bar
      Moin, Provision für einen Makler nach Abschluss eines Mietvertrages
      gegen Quittung in bar gezahlt wird?
      ...nur wenn einer von beiden "klamm" ist;-)

      Grüße.

      roysy
      2 Kommentare
      • von Βlumереdеr (abgemeldet) 0
        Re^2: Maklerprovision in bar
        Servus,

        durchaus nicht. Es gibt noch sehr viele andere Möglichkeiten, teilweise sind sie schon beschrieben worden.

        Das "Nur" in Deiner Antwort ist fehl am Platz.

        Schöne Grüße



        Dä Blumepeder
      • von rоүѕү 0
        Re^3: Maklerprovision in bar
        Moin, Das "Nur" in Deiner Antwort ist fehl am Platz.
        Hast wohl mein Ironie- icon übersehen?

        Grüße

        roysy
    • Antwort von Јоһn_Dое 0
      Re: Maklerprovision in bar
      Es geht hier um einen Mietvertrag.

      Ich denke es geht dem Fragenstellenden darum, ob sowas wirklich seriös ist.

      Solange er dir eine Quittung ausstellt ist alles in Ordnung.

      Es kommt natürlich auf die Firmen-Philosophie an, wie bezahlt wird...aber Barzahlungen sind nichts außergewöhnliches und üblich.

      Wenn die Summen höher werden, kann man sich bestimmt einigen.