Innenarchitektur
Von: kuttе, 26.10.2011 19:33 Uhr
ich habe bei meiner tochter das verdunklungsrollo ausgebaut weil es nicht mehr hochzuschieben ging,
es hat bei jedem hoch schieben falten geschlagen, ist aus der seitenführung gefallen und man mußte es von hand immer zurück drehen. nun habe ich es ausgebaut und leider die linke seite abgezogen dabei hat sich die feder im inneren vollkommen entladen und das war es. nun meine frage wie bekomme ich diese wieder gespannt das es passt?



  1. Antwort von Ηеlоо 0
    Re: reparatur verdunklungsrollo von velux
    Hi kutte,

    der federmotor müsste bei Velx gleich funktionieren wie bei uns. an einer Seite hast du einen Flachstift, an der anderen einen Rundstift. Jetzt nimmst du eine Gabel und setzt diese am Flaschstift an und spannst die Feder (keine ahnung wieviel Umdrehungen, bei uns sind es 15). Danach suchst du den Arretierungspunkt, d.h der Punkt an dem die Feder nicht zurückschnappt. Ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, manche motoren (grade bei Dachfenster) haben diesen Punkt absichtlich nicht. Wenn er einen hat, dann das gespannte Rolle auf den Tiosch legen und leicht hin- und herbewegen, bis du merkst, dass die Spannung weg ist. Dann loslassen und wieder einbauen. Wenn kein Punkt vorhanden ist, dann mit der gabel spannen und versuchen es irgendwie reinzubekommen. Oder du schaust mal, ob du das Rollomodell rausbekommst uns fragst beim Hersteller nach der Montageanleitung. Gruß Heloo