Internettelefonie
Von: Ma-Bu (abgemeldet), 24.2.2009 19:04 Uhr
Hallo!

Werde in den nächsten Tagen das Preismodell meines Arcor-All-Inclusive Anschlusses ändern (ISDN, Telefonflat,Internetflat).

Jetzt kann ich mir auch kostenlos eine VoIP-Nummer geben lassen.
Ich bin auf dem Gebiet VoIP noch völliger Neuling, mich interessieren aber solch relativ neue Technologien immer brennend. Deshalb meine Frage: Was ermöglicht mir so eine VoIP-Nummer? Klar, so frei übersetzt bedeutet das "Internettelefonie", aber ich habe ja trotzdem meinen ISDN-Anschluss und den wollen wir auch behalten.

Wenn ich auf der Arcor Homepage die Informationen zu VoIP ansehe, wird folgendes gesagt: "Mit Arcor Sprache (VoIP)erhalten Sie eine weitere Rufnummer, mit der Sie weltweit, z.B. mit einem Dual Mode-Handy, zu Ihren Festnetzkonditionen telefonieren können."

Wie habe ich das zu verstehen? Da ich ja eine Flatrate ins gesamte deutsche Festnetz habe, kann ich also überall innerhalb Deutschlands mit einem VoIP-Handy, (zB das Arcor-Twintel) wo ich Zugang zu WLAN habe, kostenlos ins Festnetz telefonieren?

Ich wäre über jegliche Info sehr dankbar!
Ich wünsche einen schönen Abend, Gruss Mabu



  1. Antwort von Sebastian 0
    Re: (Arcor)-VoIP, was kann ich damit machen?
    Hallo, Jetzt kann ich mir auch kostenlos eine VoIP-Nummer geben
    lassen.
    [...] Wenn ich auf der Arcor Homepage die Informationen zu VoIP
    ansehe, wird folgendes gesagt: "Mit Arcor Sprache
    (VoIP)erhalten Sie eine weitere Rufnummer, mit der Sie
    weltweit, z.B. mit einem Dual Mode-Handy, zu Ihren
    Festnetzkonditionen telefonieren können."
    Du bekommst eine Nummer, die mit 032 beginnt. Wenn Du mit Deinem SIP-fähigen Telefon (also etwa das genannte Dual Mode Handy) irgendwo in der Welt Internetzugang bekommst, kannst Du von dort zu den Konditionen telefonieren also von Timbuktu ins kostenlos ins deutsche Festnetz.

    Ebenso kannst Du unter Deiner deutschen VoIP-Nummer in Timbuktu erreicht werden - ohne Roaming-Gebühren zu zahlen wie beim Handy.

    Die Erreichbareit von 032-Nummern aus den Netzen in Deutschland ist allerdings immernoch eher durchwachsen und sie Kosten für einen Anruf dorthin sind im Schnitt unverschämt hoch (es gibt aber auch Anbieter, die sich da löblich hervortun).

    Egal. Bei mir geht alles das mit meiner "stinknormalen" Festnetznummer - bei 1&1. Prima das.

    HTH,


    Sebastian