Job & Karriere
Von: Anonym (abgemeldet), 12.7.2003 15:10 Uhr
Hallo...
habe starkes Interesse auf einer Ölplattform zu arbeiten. Leider bin ich auf der Suche im Internet nur auf mehr oder weniger zweifelhafte Angebot gestoßen (Wollen Sie mehr Informationen, dann bestellen sie für 50.-Euro unser Buch (oder 25.-Dollar))
Wollte daher gerne wissen, ob jemand mir mehr Informationen geben kann oder ob vielleicht jemand Kontaktadressen hat oder vielleicht kennt ja einer einen der auf solch eiener arbeitet.
Danke im vorraus für evt. Hilfe



  1. Antwort von Wolfgang Dreyer 3
    Re: Arbeiten auf einer Ölplattform
    habe starkes Interesse auf einer Ölplattform zu arbeiten.
    Hallo Georg!

    Na klar, das ist wirklich eine Chance, Geld zu verdienen! Bist Du körperlich belastbar? Bist Du gesund? Verträgst Du Schichtdienst? Wunderbar! Dann bewirb Dich sofort bei .... ach, bevor ich's vergesse, noch ein paar kleine Nebenbedingungen: Hast Du ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Promotion schadet nicht) als Geologe, Chemiker oder in anderen Ingenieurwissenschaften? Falls nicht, macht das auch nichts, weil Du dann bestimmt ein ausgewiesener Fachmann z. B. für Pumpen bist, die auch noch bei 150°C und Sandschlag ihren Dienst tun. Auch nicht? Dann bist Du aber bestimmt fit wie ein Turnschuh im Unterwasserschweißen. Nach einschlägigen Berufserfahrungen in der Petrochemie muß ich wohl nicht fragen. Hast Du doch bestimmt!

    Ja, ja *seufz*, das waren noch Zeiten... als der Suez-Kanal gebaut wurde, als man noch mit schierer Muskelkraft nach ein paar entbehrungsreichen Jahren als gemachter Mann wieder nach Hause kam...

    Ölbohr- und Förderplattformen sind eine geballte Ladung Technologie. Ich möchte Dir wirklich nicht zu nahe treten, aber die Zeiten sind seit Jahrzehnten endgültig vorbei, daß in der Branche Leute - dumm und kräftig - abtauchen und viel Geld verdienen konnten. Mit den Geschichten von anno dunnemals zocken heute obskure Anbieter irgendwelcher Traktate die Gutgläubigen ab, die ein paar Scheine für die Illusion bezahlen.

    Automatisierte Industrieanlagen, wie z. B. Ölplattformen, brauchen nur noch wenige Menschen. Glücksritter und Laien sind dafür absolut nicht zu gebrauchen.

    Gruß
    Wolfgang
    1 Kommentare
    • von Falckus (abgemeldet) 0
      Re^2: Arbeiten auf einer Ölplattform
      Hallo Wolfgang,

      ja, vielleicht ist er ja der belastbare Experte. Darüber stand doch gar nichts in seinem Posting. Einen sinnvollen Hinweis hast Du ihm nicht gegeben.

      Ich aber auch nicht.

      Gruß
      Falckus
  2. Antwort von Max. Eyth (abgemeldet) 0
    Re: Arbeiten auf einer Ölplattform
    Hallo !

    Ölfirmen züchten ihre eigenen Leute für die Bohrplattformen heran!!
    Sie werben nicht dafür.

    Firmen, die angeblich Leute suchen, wollen nur Prospekte teuer verkaufen.

    Gruß max
    • Antwort von Karin Hoffmann 0
      Re: Offtopic: Kataloghandel
      Hallo Georg, Leider bin ich auf der Suche im Internet nur auf mehr oder
      weniger zweifelhafte Angebot gestoßen (Wollen Sie mehr
      Informationen, dann bestellen sie für 50.-Euro unser Buch
      (oder 25.-Dollar))
      <ironie>
      Nimm doch so eine Information für 25 Dollar und verkauf sie dann wieder für 50 Euro. Da der Euro gerade sogar über Dollarparität steht, machst Du einen guten Gewinn.
      </ronie>

      Karin