Job & Karriere
Von: Rоbbү (abgemeldet), 21.10.2001 21:32 Uhr
Hallöchen,

bin gerade dabei mir eine Alternative zum langatmigen Studium zu suchen... und möchte gerne eine Bewerbung bzw. Lebenslauf mit Powerpoint machen. leider fehlen mir die Ideen wie ich das anstellen soll... also eine Frage des designs und des Inhalts... technisch kein problem...

Hat vielleciht jemand eine Idee was man so alles reinstecken könnte...??? Das Niveau geboren am in...scheint mir etwas zu dünn...

Würde mich freuen...

Dank Euch

Robby



  1. Antwort von Αnоnүm (abgemeldet) 0
    (off topic) Re: Bewerbung mit Powerpoint
    Hi Robby !

    Wie stellst Du Dir das vor ?
    Willst Du etwa anstelle einer "klassischen" Bewerbung in Papierform eine Diskette an die Personalabteilung schicken ?
    Oder eine eMail mit dem PowerPoint File als Anhang ???

    Ich würde die Idee verwerfen und mich lieber um eine "Vernünftige" und saubere Bewerbung in Papierform kümmern.

    Unter den vielen Bewerbungsmappen um die Stelle wird Deine Diskette sicherlich irgendwo verschütt gehen.

    Gruß - Achim
    2 Kommentare
    • Re: (off topic) Re: Bewerbung mit Powerpoint
      Hi Achim, Willst Du etwa anstelle einer "klassischen" Bewerbung in
      Papierform eine Diskette an die Personalabteilung schicken ?
      Oder eine eMail mit dem PowerPoint File als Anhang ???

      Ich würde die Idee verwerfen und mich lieber um eine
      "Vernünftige" und saubere Bewerbung in Papierform kümmern.
      Das kommt darauf wann, wo und wofür man sich bewirbt. Den ersten Kontakt, kann man bei modernen Unternehmen (z.B. in der IT-Branche, aber auch zunehmend in anderen) in elektronischer Form aufnehmen. Hierzu nutze ich z. B. (falls es 'mal wieder nötig wird;-) ) als Anschreiben eine E-Mail und im Anhang einen Lebenslauf als PDF. Falls eine vorläufig optimistische Antwort kommt, erhält der Arbeitgeber in Spe natürlich eine erstklssische Bewerbungsmappe mit relevanten Zeugnissen, Schulungsbescheinigungen, Empfehlungen und Portraitfoto.

      Der Vorteil für die Personalabteilung ist, daß sie sich nicht um den Rückversand bei Nichtinteresse kümmern muß und schnell einen Vorabeindruck erhält.


      Man sollte natürlich aufpassen, da? Eine Kurzbewerbung via E-Mail nicht größer als ein halbes MByte ist.

      Die Variante mit einem Link auf die eigene Bewerbungs-HP sollte man nur wählen, wenn man wirklich gut im Webdesign ist. Unter den vielen Bewerbungsmappen um die Stelle wird Deine
      Diskette sicherlich irgendwo verschütt gehen.
      Diskette ist natürlich keine Lösung, weil sie mehr Arbeit macht, verloren gehen kann, nicht Kaffee- und Briefpostresistent ist und es viele Bürorechner ohne, oder mit nicht MS-kompatiblen Diskettenlaufwerk gibt.

      Man sollte auch darauf achten, daß man kein propertieres Format wie z. B. Powerpoint nutzt (es gibt auch Nicht-Windows-User) sondern PDF oder RTF.
      Gruß - Achim
      Ciao

      Uwe
    • von Rоbbү (abgemeldet) 0
      Re: (off topic) Re: Bewerbung mit Powerpoint
      Hallöle Achim,

      also ich schicke schon ne "richtige" bewerbung hin, die powerpoint bewerbung soll so ne art werbung sein. es soll nur eines von vielen dingen zeigen die ich kann. Also auf keinen Fall ein hauptbestandteil...nur so als Beiwerk

      Robby [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]