Job & Karriere
Von: Manfred Pfeiffer, 17.1.2011 16:18 Uhr
Hallo an alle,
ich finde leider keinen Anfang für ein Bewerbungsanschreiben.
Von einem guten bekannten bekam ich einen Tipp, dass ich mich bei einer bestimmten Firma als Systemadministrator bewerben könnte. Er möchte aber nicht als Empfehlender genannt werden.
Den Rest des Anschreibens hab ich fertig. Mir fehlt nur der "einleitende Satz" wie ich auf diese Firma aufmerksam wurde.
Ich hab mit meinen 40 Jahren schon einige erfolgreiche Bewerbungen geschrieben, aber noch nie eine Initiativbewerbung.
Evtl. denke ich auch nur zu Kompliziert. Hat bitte jemand einen Tipp für mich?

Gruß
Manfred



  1. Antwort von Eggi70 0
    Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
    Hallo,

    so ein Anschreiben kann wie folgt losgehen: z. B.
    "Ihr Unternehmen ist als innovativ und erfolgreich bekannt und ich denke, daß ich dazu beitragen kann, daß wir gemeinsam auf einen erfolgreichen Kurs gehen."

    Der Einleitungssatz soll damit aussagen, daß der Bewerber und das Unternehmen zusammenpassen.

    Vielleicht hilft das ein wenig.

    MfG

    E-S-Timm
    • Antwort von Wolfgang Wagner, M.A. 0
      Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
      ein sinnvoller Einstieg bei der Initiativbewerbung kann sein:
      "sehr geehrter Herr xy,
      bei meinen Recherchen bin ich auf Ihr Unternehemen aufmerksam geworden und möchte mich deshalb bei Ihnen vor stellen."
      • Antwort von Manfred Pfeiffer 0
        Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
        Danke für die Tipps! ich möchte ergänzen, dass es sich um ein Krankenhaus handelt, in dem mein Bekanter schon arbeitet und noch nicht sicher ist bis wann gesucht wird und ob überhaupt.
        • Antwort von Ralf Thömmes 0
          Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
          Hallo Manfred,

          es ist doch eigentlich egal, von wem der Tip gekommen ist. Wichtig ist doch nur, dass die Bewerbung zum richtigen Zeitpunkt auftaucht.
          Deswegen kann der übliche Einleitungssatz hier auch genommen werden, nur halt ohne Bezug auf eine Anzeige oder ähnliches.

          Viele Grüße
          • Antwort von D.K. 0
            Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
            Hallo Manfred,

            ich glaube du denkst zu kompliziert.
            Der Sinn des ersten Satzes ist nicht die Mitteilung woher du von einer Stelle weisst, obwohl viele so denken, sondern vielmehr warum du in diesem Unternehmen arbeiten willst.

            Deshalb schreib ruhig sowas wie:
            Ich bewundere Ihr Unternehmen schon seit Jahren mit wachsender Begeistreung. Vor allem ihr <VORTEIL> un <STÄRKE> bewegen mich deshalb dazu mich hiermit bei Ihnen zu bewerben.

            Viel Erfolg
            D.K.
            • Antwort von Bewerbungsratgeber 0
              Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
              Hallo,

              verkaufe Dich selbst! Wie ein Verkaufsprospekt anfangen, Bsp: "Sie sind auf der Suche nach den idealen Systemadministrator für Ihr Unternehmen? Sie haben ihn bereits in Ihren Händen!" oder "Sie haben ihn gerade gefunden!"

              Ein wenig Frechheit siegt manchmal. Nicht zuviel, aber wohldosiert.
              Gruß
              Bewerbungsratgber
              • Antwort von Rainer100 0
                Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
                Hallo Manfred,

                rufen Sie bei der Firma an und fragen Sie unverbindlich nach dem Personalentscheider/Personalabteilung. Sagen Sie Sie suchen eine Stelle und ob etwas in der EDV frei wäre. Ist es wirklich so, werden Sie informiert. Vielleicht ergibt sich ja gleich ein Telefoninterview. Anschließend können Sie sich bezugnehmend auf das Telefonat bewerben und haben den Vorteil das Sie jemanden ansprechen können und nicht die Damen und Herren anschreiben.

                Viel Glück,
                Rainer
                • Antwort von Manfred Pfeiffer 0
                  Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
                  Danke für die vielen Tipps. Einen Ansprechpartner hab ich bereits :-)
                  • Antwort von Gaby Hergenröder (abgemeldet) 0
                    Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
                    Hallo Herr Pfeiffer,
                    das ist auch eine der schwierigsten Aufgaben bei Initiativbewerbungen...
                    Wie wäre es mit: " Die Informationen Ihrer Internetpräsentation haben mein Interesse bestärkt, mich bei Ihnen als Systemadministrator zu bewerben." oder "Hiermit möchte ich mich Ihnen als Systemadmin vorstellen weil ich großes Interesse daran habe in einem Unternehmen zu arbeiten, dass..." oder "in der Presse/im Internet habe ich gelesen, dass Ihr Unternehmen sich aktuell mit ... beschäftigt. Dies motiviert mich, Ihnen meine Bewerbung als ... "
                    so oder ähnlich - viel Glück!
                    Gaby
                    • Antwort von Hartmut 0
                      Re: Initiativbewerbung als Systemadministrator
                      Falls es nicht schon zu spät ist: Ich denke, man kann einen Einleitungssatz für ein Bewerbungsschreiben nur formulieren, wenn man das ganze Bewerbungsschreiben im Kopf hat.

                      Daher könnte ich erst antworten, wenn ich mehr wüsste

                      mfg

                      Hartmut