Job & Karriere
Von: Dany, 16.1.2005 14:27 Uhr
Hallo,

sind hier noch mehr Sekretärinnen?

Ich hätte gern mal gewusst, wieviele Anschläge ihr pro Minute schafft bzw. was so Standard ist. Weiß nämlich nicht, was ich in meinen Lebenslauf schreiben soll. ;-))

Gruß
Dany



  1. Antwort von Endorfinchen (abgemeldet) 2
    Re: Sekretärin - Anschläge pro Minute
    Hallo Dany!

    Ich bin zwar keine Sekretärin aber ich schaffe 300 Anschläge/Min.

    Gruß,
    Nicki
    1 Kommentare
    • von JCK 0
      Re^2: Sekretärin - Anschläge pro Minute
      Ich schaffe 312 Zeichen ohne Leerzeichen! Finde ich garnicht schlecht.
      Wer mich, bei entspr. Bezahlung, als Sekritär einstellen möchte - bitte melden! [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
  2. Antwort von local 0
    Re: Sekretärin - Anschläge pro Minute
    Ich hätte gern mal gewusst, wieviele Anschläge ihr pro Minute
    schafft bzw. was so Standard ist. Weiß nämlich nicht, was ich
    in meinen Lebenslauf schreiben soll. ;-))
    a) schreib rein wieviel du wirklich schaffst, wenn du dann nachher da sitzt und adlersuch schreibst, dann fliegste gleich am ersten Tag.

    b) in unserer "Schreibmaschinenausbildung" hieß es dass eine gute Schreibkraft ca. 280 und mehr schaffen sollte. 400 sind Spitze, und 200 sollte mit 0 Fehlern und fertig formatiert geschrieben sein.

    gruss
    • Antwort von Sven (abgemeldet) 0
      Re: Sekretärin - Anschläge pro Minute
      Hallo Dany,

      eine Ex-Freundin von mir hat mal eine Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht. Zur Prüfung waren beim Tippen 280 Anschläge gefragt. Ihre Mutter hatte die gleiche Ausbildung bei ca. 500 Anschlägen, sie selbst kam auf ca. 400 (hab' ich gestoppt, da ich als Prüfungs-Assistent beim Üben helfen sollte).

      Ich selbst schaffe ca. 120 Fehlerfreie und mit Fehlern auch ca. 300 Anschläge (wobei Fehler beim PC easy zu korrigieren sind, damals war's noch Schreibmaschine und somit nicht möglich).

      Wobei ich natürlich nicht die Sekretärin einstellen würde, welche nur die höchste Anzahl an Anschlägen schafft, vielmehr spielt für mich Organisationstalent und ähnliche Attribute die höhere Rolle (natürlich sollten trotzdem schon mehr als 100 Anschläge fehlerfrei möglich sein).

      Grüsse

      Sven
      • Antwort von Dany 0
        Danke für Eure Antworten
        Hallo,

        danke für Eure Antworten!

        Also Maschineschreiben kann ich schon! Ich habe auch eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert (1997-99) und es damals gelernt. Ich wusste aber halt nicht mehr, wieviele Anschläge als Standard für die Prüfung gefordert waren.

        Ich habe mich auch mal online getestet. Da komme ich auf über 300 Anschläge/min. Also anscheinend gar nicht so schlecht ... Und mit PC kann man ja wirklich alles korrigieren, nicht wie bei der Schreibmaschine. ;-)

        Gruß
        Dany