Job & Karriere
Von: ChrisTine (abgemeldet), 20.2.2009 19:55 Uhr
Hallo Experten!

Ich hab in letzter Zeit öfter gehört, dass Friseure oder Servicekräfte ihr Trinkgeld beim Chef abgeben müssen.
Ist das denn rechtens?
Und wo ist das eigentlich geregelt, wer das Trinkgeld bekommt?

Danke schonmal für eure Antworten!

LiebeGrüßeChrisTine



  1. Antwort von Kate 0
    Re: Trinkgeld abgeben?
    Hi

    Ich kenn das nur so, dass man das Geld beim Chef abgibt und alles in einen Topf kommt, der dann auf alle Servicekräfte verteilt wird.
    Argumente dafür sind für gewöhnlich, dass Neid und Eifersucht unter den Kollegen vermieden werden soll.

    Wenn der Chef sich das selbst einsteckt fände ich das arg seltsam oO

    lg
    Kate
    2 Kommentare
    • von ChrisTine (abgemeldet) 1
      Wie sieht die rechtliche Situation aus?
      Hallo Kate! Ich kenn das nur so, dass man das Geld beim Chef abgibt und
      alles in einen Topf kommt, der dann auf alle Servicekräfte
      verteilt wird.
      Das kenne ich so und auch anders, da ich selbst jahrelang in Serviceberufen gearbeitet habe. Argumente dafür sind für gewöhnlich, dass Neid und Eifersucht
      unter den Kollegen vermieden werden soll.
      Das sind ja keine rechtlichen Argumente. Das ist aber das, was ich wissen will: Auf welcher rechtlichen Grundlage kann ein Chef verlangen, dass das ganze Trinkgeld abgegeben wird (denn das hab ich jetzt schon öfter gehört). Wenn der Chef sich das selbst einsteckt fände ich das arg
      seltsam oO
      In den heutigen Zeiten gar nicht mal so seltsam: Denen geht es wirtschaftlich schlecht und sie erschließen sich neue Einnahmequellen bei denen, die es sich nicht leisten könnten, ihren Job zu verlieren, nur weil sie ihr Trinkgeld behalten wollen. lg
      Kate
      Trotzdem danke für deine Antwort.

      LiebeGrüßeChrisTine
    • von Nordlicht 1
      Re: Wie sieht die rechtliche Situation aus?
      Das sind ja keine rechtlichen Argumente. Das ist aber das, was
      ich wissen will: Auf welcher rechtlichen Grundlage kann ein
      Chef verlangen,
      ... diese Frage stellst Du besser im brett "Arbeitsrecht", deswegen schliße ich diee Frage hier ab.


      Nordlicht

      MOD Job & Karriere
  2. Antwort von Bierbichler 0
    Re: Trinkgeld abgeben?
    Ich kenne das auch so, dass das "Trinkgeld" zum normalen Umsatz zugerechnet wird. Die Arbeitnehmer erhalten dann einen bestimmten %-Satz von Umsatz.

    Wie das rechtlich wirklich geregelt ist, kann ich aber nicht sagen. Da ich aber einige gastronomische Betriebe kenne, die das so machen, denke ich mir, das wird schon seine Richtigkeit haben ...