Kochen
Von: Ѕоnја (abgemeldet), 4.9.2000 11:35 Uhr
Ich würde gerne mal selber Döner machen. Wer kann mir dazu ein Rezept geben? Vor allem würde mich interessieren, welches Fleisch man dazu nehmen kann und wie man dieses zubereitet. Und wie macht man diese leckere Soße?

Also, wäre lieb, wenn mir jemand helfen könnte, dann müßte ich nicht jedes Mal zum türkischen Imbiß gehen!
Sonja



  1. Antwort von Rаіnеr Dісk (abgemeldet) 0
    Re: Döner selbermachen?
    Hallo Sonja
    Döner für dem Imbiss kommt aus der Fleischfabrik, den machen die nicht selber, es gibt in türkischen Läden Döner in 300g Portionen tiefgefroren, kann man in der Pfanne zubereiten.
    Selber machen geht natürlich auch, eine türkische Bekannte macht das, ich frag mal nach dem Rezept.
    Gruß
    Rainer [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    7 Kommentare
    • von Dеbоrаһ (abgemeldet) 0
      Re^2: Döner aus der Fabrik?!
      Hallo Rainer, Döner für dem Imbiss kommt aus der Fleischfabrik, den machen
      die nicht selber
      Wie meinst Du das? In allen Döner-Buden, die ich kenne, dreht sich ein Spiess mit Hammelfleisch, dessen gebratene Oberfläche abgeschabt wird. Oder verstehen wir uns jetzt miss?

      Viele Grüsse,
      Deborah
    • von Rаіnеr Dісk (abgemeldet) 0
      Re^3: Döner aus der Fabrik?!
      Hallo Rainer, Döner für dem Imbiss kommt aus der Fleischfabrik, den machen
      die nicht selber
      Wie meinst Du das? In allen Döner-Buden, die ich kenne, dreht
      sich ein Spiess mit Hammelfleisch, dessen gebratene Oberfläche
      abgeschabt wird. Oder verstehen wir uns jetzt miss?

      Ist schon richtig, es gibt einige türkische Großmetzgereien in Deutschland, die liefern so was fix und fertig gefroren an, wird nur noch auf den Spieß gesteckt.
      Angeblich exportieren die sogar schon in die Türkei, hat mir ein türkischer Metzger erzählt, ist wohl ein gutes Geschäft.
      Gruß
      Rainer
    • von Βlаuѕсһаttеn (abgemeldet) 0
      Re^4: Döner aus der Fabrik?!
      ein gutes Geschäft. Gruß
      Rainer
      Es reicht! Du und Claude mögt Euch nicht! Müßt Ihr auch nicht! Ich bin desöfteren weder mit Rainer noch mit Claude einer Meinung! Wenn es aber persönlich wird, beschränkt Euch doch bitte auf eine Mail statt des Postings.
      Dieses Posting wünscht nur Kenntnisnaqhme, keine Antworten!
      Wir haben in diesem Forum wichtigere Dinge zu besprechen.
      Bitte haßt Euch(und alle anderen, ´mit denen Ihr nicht reden könnt) per Mail.
      Danke

      Marc
    • die kommen alle aus der fabrik
      die spieße enthalten in fast allen fällen KALBFLEISCH und werden täglich frisch angeliefert und nicht gefroren. dürfen am nächsten tag auch nicht weiterverwendet werden, da sie der deutschen hackfleischverordnung unterliegen.
      keine imbißbude macht den döner selber, in den fabriken wird fast schon steril gearbeitet. im fernsehen laufen ab und zu reportagen dazu. in diesen fabriken wird meist ausschließlich döner hergestellt, tonnenweise.
      meistens siehste den hersteller auf der preistafel, effendi-döner, royal- döner usw.
      strubbel
    • von Dеbоrаһ (abgemeldet) 0
      Re: Kalbfleisch? Na gut. Danke! (o.T.)
      .
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      oder auch Lammfleisch (o.T.)
      ...
    • von Αnоnүm (abgemeldet) 0
      Re: die kommen alle aus der fabrik
      Um auf den Grund zugehen, habe ich mich kundig gemacht.
      Döner unterliegt nicht der Hackfleischverordnung.
      Der Inhaber einer Dönerbude zeigte mir nur den Vogel als ich ihm dem Artikel zeigte. Danach zeigte er mir das Geltende Gesetz. Ich finde es erstaunlich wie blutige Laien hier ihre Meinung verbreiten..
      Tatsache ist doch. Welcher Dörner-Laden kann es sich leisten am Abend xx Kg. Döner zu vernichten?
      Ist da nicht ein Wiederspruch? (Hackfleischverordnung)
      Wie kommt es das morgens der Dörnerspieß so dünn ist? Solchen dünner Spieße gibt es nicht.
      Einen kleinen Fehler fand ich noch. Stand da nicht etwas von „...fast Hygienisch“ ? Wer nimmt sich hier das Recht über die Produktion in Deutschland so zu Sprechen? Hier wird eine Gruppe von Fabrikanten diskriminiert die nach deutschem Lebensmittelrecht arbeiten ! Es sind keine 08/15 Produzenten aus Anatolien!
      Solche Postings und Behauptungen sind gefährlich und zeugen von einer maßlosen Ignoranz, wobei ich hier niemanden nahe treten möchte.
      Also lieber richtig recherchieren als hier UNWAHRHEITEN in die Welt zu setzen. Wobei die falsche Recherche ganz schnell ins Auge gehen kann und als Strafbare und üble Nachrede geahndet werden kann.
      Aber, nun ist es mal so, im Internet können Leute die wirklich keine Ahnung haben, schreiben was Sie wollen, sich als Wichtigtuer darstellen und GLÄNZEN! Nur, das ist nicht die Lösung.
      Claude
      PS: Döner gibt es auch Mix (Kalb/Hammel), nur Kalb, nur Hammel, nur Rind etc.
      Da können Giftmischer nicht mit halten, die ihr Wissen aus Büchern haben. Allerdings bei Vollmond so Beleidigend werden. Ob diesen Leuten nicht das Gehirn entzogen werden sollte für diese Zeit.
      Hoffe das die angesprochene Person mich verstanden hat, und keine weiteren sich den falschen Schuh anzieht. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]