Kochen
Von: Μаја Β., 10.12.2007 00:41 Uhr
Hallo Wildexperten,
wer kann mir sagen wie ich einen Fasan richtig abhänge und ausnehme. Soll man ihn überhaupt abhängen und wenn ja, ausgenommen oder mit Eingeweiden?
Nimmt man ihn wie ein Huhn aus oder muss man irgendetwas besonderes beachten? Ich habe jetzt im Internet verschiedene Meinungen dazu gefunden und bin nun etwas verwirrt was ich mit dem Vieh anstellen soll.
Ich hoffe, dass ich hier im richtigen Brett für diese Frage bin.

Gruß, Maja



  1. Antwort von Μutunuѕ Τutunuѕ (abgemeldet) 3
    • Antwort von һаnѕgrеѕѕ 1
      Re: Fasan ausnehmen
      den fasan im ganzen erst mal draussen einige tage hängen lassen,am kopf aufhängen mit den füssen nach unten--aber hoch genug,damit nachbars katze nicht dran kommt.
      rupfen und ausnehmem wie bei hühnern.
      2 Kommentare
      • Re^2: Fasan ausnehmen
        Hallo Hansgress, den fasan im ganzen erst mal draussen einige tage hängen
        lassen,am kopf aufhängen mit den füssen nach unten--aber hoch
        genug,damit nachbars katze nicht dran kommt.
        rupfen und ausnehmem wie bei hühnern.
        Ich kenn mich ja nicht aus, aber wirklich ERST einige Tage abhängen lassen und DANN ausnehmen???

        Zweifelnde Grüße,
        Tinchen
      • Re^3: Fasan ausnehmen
        so haben wirs früher gemacht--natürlich bei kühlen temperaturen. [Bei dieser Antwort wurde das Vollzitat nachträglich automatisiert entfernt]
    • Antwort von Μіdіr 1
      Re: Fasan ausnehmen
      Hallo Wildexperten,
      Tach auch.... wild? Aber immer!
      Experte? Eher Klugsch...... ;-)))

      Aber mal im Ernst: Die einen machen es so, die anderen so...

      <persönlicheMeinung>

      Ich persönlich tendiere aber generell dazu, das Tier vorher auszunehmen!
      Ja, man kanns ein paar Tage auch im Ganzen hängen lassen, aber mir persönlich taugt das so gar nicht, da die Verdauungssäfte schon sehr aggressiv sind, und ich nicht möchte, ein zumindest im Teil schon verdautes Tier zuzubereiten....

      Ich persönlich für mich finds einfach vorher ausgenommen appetitlicher - was aber jetzt bitteschön nicht heißen soll, dass diejenigen, die es nicht vorher tun unappetitlich sind!!!!!!!

      </persönlicheMeinung>

      Einfach nach Gusto kochen!

      Grüße

      Midir
      • Antwort von Μаја Β. 3
        Vielen Dank für die Tipps!
        Danke an euch!