Kochen
Von: wichtel 100, 30.6.2011 13:23 Uhr
Schönen Tag zusammen,
habe mir eine kleine Eismaschine gekauft.
In der Gebrauchsanweisung sind auch Rezepte.
Hier las ich Fecula ( Verdickungsmittel ).
Ich weiss jedoch nicht, was das ist und wo ich das bekomme.
Was kann ich anstelle dafür nehmen?



  1. Antwort von Manfred Woite 2
    Re: Herstellen von Eiscreme
    Hallo Wichtel,

    wie Du schon schreibst: Fecula bedeutet Verdickungsmittel!

    Das kann alles Mögliche sein: Mondamin, Kartoffelmehl, Alginat, Gelatine, ...

    Schau halt mal andere Eisrezepte, was die im einzelnen empfehlen. Meist braucht es gar keine!

    Gutes Gelingen,
    Manfred
    • Antwort von Gandalf 0
      Re: Herstellen von Eiscreme
      Mahlzeit, Ich weiss jedoch nicht, was das ist und wo ich das bekomme.
      Guckst Du http://en.wikipedia.org/wiki/Thickening_agent
      A flavorless powdered starch used for this purpose is a fecula (from the Latin faecula, diminutive of faex meaning "dregs")
      This category includes arrowroot, cornstarch, katakuri starch, potato starch, sago, and tapioca. Was kann ich anstelle dafür nehmen?
      Siehe oben.

      Aber ich wüßte nicht, warum man das zugeben sollte, bisher hat es bei mir auch ohne geklappt.

      Gandalf