Kochen
Von: іmаdіаѕ, 22.7.2003 08:04 Uhr
Liebe Expert -en und -innen,
wir haben Birnenflut...! Leider sind die Früchte heuer sehr klein
aber äußerst zahlreich (Hitze?).
Nun ist die Idee entstanden Maische zur Schnapsbrennung anzusetzen.
Das wunderbar teure Faß ist mit Birnen ohne jeden Zusatz bestückt,
leider gärt nichts, es fault nur vor sich hin, dazu kommt ein Heer
von Fruchtfliegen...
Kann mir jemand sagen, was falsch läuft?

Vielen Dank schon vorab,

Gruß Sabine



  1. Antwort von Μаrtіn Η. Gеіgеr (abgemeldet) 3
    Re: Maische aus Birnen ansetzen
    Hallo Sabine,

    dass da nix gärt ist irgendwie logisch...

    Schau mal hier:

    http://www.obstweine.de

    Auf der Seite wird sehr gut erklärt, was Du alles anstellen musst um Deine Birnen zum gären zu bringen.
    Da Du allerdings schreibst, dass bereits ein Fäulnisprozess eingesetzt hat, glaube ich nicht, dass das noch richtig was wird ...

    Viele Grüße

    mhg
    ------------------------------
    http://www.ich-brauche-keine-homepage.de
    1 Kommentare
    • Re^2: Maische aus Birnen ansetzen
      Danke, da werde ich mich mal durcharbeiten.
      Gruß Sabine