Kochen
Von: schorschi70, 12.12.2011 16:54 Uhr
Hallo zusammen,

Ich habe gehört, dass man einen Truthahn oder auch eine Pute in einer ganz normalen Papiertüte zubereiten kann.

Meine Frage:
- geht das überhaupt, und wenn ja wie ist der Vogel
vorzubereiten?

- muss man ihn vor dem Braten zerlegen, oder wird das ganze Tier in die Tüte gegeben und dann ins Bratrohr geschoben

-wird der Braten auch so richtig knusprig, oder ist er vorher aus der Tüte zu nehmen.

Jetzt schon erst einmal ein Danke im Voraus

seid gegrüßt vom Schorschi



  1. Antwort von chrisD 1
    Re: Pute in Papiertüte zubereiten
    Hi,

    das hat auch mein Interesse geweckt und da die Amis ja wahrscheinlich die meiste Erfahrung mit Truthahn- Backen haben, hab ich gleich mal bei denen geschaut.

    http://www.cooks.com/rec/search/0,1-0,turkey_in_pape...

    Wichtig: Die angegebenen Temperaturen °F sind und nicht °C ;)

    Klingt ganz interessant, nur wo man so eine große Papiertüte her bekommt weiß ich nicht.
    Ich denke aber, dass es ungefähr das gleiche wäre, wenn man den Vogel in einen großen Bratschlauch packt.

    Grüße

    Chris
    7 Kommentare
    • von Peluche 0
      Re^2: Pute in Papiertüte zubereiten
      Hallo, Klingt ganz interessant, nur wo man so eine große Papiertüte
      her bekommt weiß ich nicht.
      So eine große Tüte würde ich mir, wenn ich keine andere Quelle finde, aus Paktetpapier und Tackerklammern selberbasten. Ich denke aber, dass es ungefähr das gleiche wäre, wenn man
      den Vogel in einen großen Bratschlauch packt.
      Einen kleinen Unterschied sehe ich doch zwischen einem geschlossenen und luftundurchlässigen Plastikschlauch und einer Papiertüte.

      Wenn's ein kulinarisches Ergebnis gibt: Bitte berichten!

      LG Barbara
    • Re^3: Pute in Papiertüte zubereiten
      Hallo,

      Rezepte mit ..... in Pergament gibt es doch bei uns auch in jeder Menge! Normale Tüten vom Bäcker werden ja wohl nicht gemeint sein :-D
    • von Peluche 0
      Re^4: Pute in Papiertüte zubereiten
      Normale Tüten vom Bäcker werden ja wohl nicht
      gemeint sein :-D
      In den Rezepten, die unter dem Link zu finden sind, wird von "big brown paper bag" gesprochen. Ist damit etwa keine normale Papiertüte gemeint?
    • Re^5: Pute in Papiertüte zubereiten


      "big brown paper bag"


      Hi,

      brown paper ist Packpapier,
      und big brown paperbags werden diese schweren amerikanischen Einkaufstüten, oder zumindest Tüten in deren Qualität sein, die auch mal einen Regenschauer oder einen geplatzten Joghurtbecher aushalten, ohne auf der Stelle zu reißen.
    • von Peluche 1
      Re^6: Pute in Papiertüte zubereiten
      Hallo Manfred,

      Jo. Und mein Vorschlag lautete Paketpapier. Ich meinte dieses dicke braune, das es zugeschnitten und von der Rolle gibt. Ich hab erst die Tage ein Päckchen gepackt, daher kam mir der Gedanke, dass es sich ganz gut auch für Backaktionen eignen sollte.

      Auf einem der Fotos im Chefkoch-Link, den jemand weiter oben eingestellt hat, ist die Trute in einer Einkaufstüte eines Geschäfts (Bioladen?) gebacken worden. Auch 'ne gute Idee.

      LG Babara
    • von chrisD 1
      Re^7: Pute in Papiertüte zubereiten
      Hi,

      ich weiß nicht, ob ich die ökologisch nachhaltigen Tüten aus dem Biomarkt für sowas nehmen würde, wer weiss was man dann nachher mitisst.

      http://www.stern.de/ernaehrung/recycling-verpackunge...

      Die Amis haben das Problem nicht, von Recycling haben die noch nie was gehört.

      Grüße

      Chris
    • Re^6: Pute in Papiertüte zubereiten
      Hallo,

      so was wie Ikea-Tüten oder Marktkauftüten?

      MfG
      Kerstin
  2. Antwort von Kieki 0